(Quelle: Rief/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Rückwärts gegartes Wildschwein-Karree mit Hirse-Spargel-Salat

Ein Karree ist nicht nur kulinarisch ein Leckerbissen, das Auge isst ja schließlich mit. Der frische Hirse-Spargel-Salat kann im Voraus zubereitet und kalt serviert werden. 

Gefüllter Wildschweinrücken mit Bärlauchpesto

Die frischen Kräuter sorgen bei diesem Frühlingsgericht für einen wahren Frischekick. Der Wildschweinrücken bleibt dank der „Bacon-Umwicklung“ wunderbar saftig. 

mediterrane Wildschweinkeule mit Bandnudeln und frittiertem Salbei

Das Rezept hat ja ein bißchen was von der französischen Comic-Serie Obelix und Asterix: eine saftige Wildschweinkeule mit Knochen. Die Beilagen würden die Gallier vielleicht weglassen, für uns vervollständigen sie das Gericht. 

Wildschweinrücken mit Gnocchi und Gorgonzola-Soße

Ein Wildgericht in 20 Minuten - für die Mittagspause oder das herzhafte Abendbrot! Die angerösteten Gnocchi mit Blattspinat, die cremige Soße und der saftige Wildschweinrücken gelingen ohne großes Tamtam. 

Wild vom Blech

Wer noch immer glaubt, Wild sei schwer zuzubereiten - Wild und Gemüse auf's Blech legen, in den Ofen schieben und servieren. Et voilà! Dieses Gericht passt wunderbar, wenn unvorhergesehner Besuch eintrifft. 

Wildschweinfilet auf Rahmsauerkraut

Dieses Gericht hat so ein bisschen was von Sonntagsessen, doch wir haben es getestet: Es schmeckt auch an allen anderen Tagen! Besonders gut gefällt uns die Kombi von Trauben und Sauerkraut - dazu das Wildschweinfilet… einfach lecker! Am Besten gleich nachkochen!

Irish Stew mit Wildschweinlende

Irish Stew ist ein herzhafter Eintopf, der in Irlands Küchen seit vielen Jahren äußerst beliebt ist. Leicht abgewandelt mit Wildschweinlende, lila Süßkartoffeln und reichlich Wirsingkohl gart das Gericht in Weißwein und Brühe. Ein kaltes Guinnes verschafft Abkühlung am heißen Dutch Oven.