Wildbret in Ihrer Nähe finden

Das Jägerteam mit Torsten „Pistole“ Pistol und Sebastian Kapuhs rockt mit „Young and wild! Hardcore meets Wildbret!“ die Bühne.
Das Jägerteam mit Torsten „Pistole“ Pistol und Sebastian Kapuhs rockt mit „Young and wild! Hardcore meets Wildbret!“ die Bühne. (Quelle: DJV)

Wildbret im Rampenlicht: Bühnenshows, Workshops und kulinarische Köstlichkeiten locken vom 28. Januar bis zum 2. Februar 2020 Besucher nach Dortmund. Mit der Kampagne „Wild auf Wild“ präsentiert der DJV 19 Veranstaltungen. Am Gemeinschaftsstand in der Westfalenhalle sammeln Jäger Spenden für die Dortmunder Tafel. 

Spendenaufruf Wild Food Festival Dortmunder Tafel

Am Gemeinschaftsstand sammeln die Zeitschrift HALALI, der Wilde Metzger und DJV Geld für Bedürftige. Unterstützt wird die Aktion von der JAGD & HUND der Messe Dortmund. Gegen Spende gibt es Grillhefte und Wildbretposter. Weiter im Angebot: Wildspezialitäten.

Wildgrillmeisterschaft Zweiter Platz im zweiten Gang

Ente gut, alles gut: Mit kross gebratener Entenbrust und -terrine überzeugte das Team von „Wild auf Wild“ die Jury auf der sächsischen Wildgrillmeisterschaft in Leipzig. Sie gewannen den zweiten Platz im zweiten Gang. Auf dem Rost kamen heimisches Wildbret und regionaler Fisch.

Sebastian Kapuhs und Torsten Pistole verteidigen dieses Jahr den Publikumspreis.

Die Messe Jagd und Angeln lädt zur zweiten sächsischen Wildgrillmeisterschaft in Leipzig ein. 14 internationale Kochteams grillen um den Sieg. Das Team von “Wild auf Wild” tritt zur Titelverteidigung an. 

Outdoor Cooking Wild-auf-Wild

Zwei Tage lang haben Angler, Jäger und Imker gemeinsam gekocht und gegrillt. Herausgekommen sind ein Dutzend kreative Rezepte. Ein Fokus: invasive Arten. Videos und Rezepte gibt es in Kürze bei wild-auf-wild.de.

Wildrebellen auf der Bühne

Premiere für die WildRebellen auf der Gartenmesse in Stuttgart