(Quelle: DJV)

Neuigkeiten

   

Die Broschüre "Feurig wilder Grillgenuss - Marinaden & Dips" erklärt die Zubereitung 12 außergewöhnlicher Soßen.
Die Broschüre "Feurig wilder Grillgenuss - Marinaden & Dips" erklärt die Zubereitung 12 außergewöhnlicher Soßen. (Quelle: DJV)

Wildbret verfeinern mit Dips und Marinaden

24.11.2020, Berlin, DJV

Von Fichtenspitzensirup bis Chimichurri: Der DJV veröffentlicht eine Broschüre mit 12 außergewöhnlichen Soßen-Rezepten. Diese stammen von Instagram-Nutzern der Seite www.wild-auf-wild.de. Auf 36 Seiten gibt es ausführliche Anleitungen und Tipps.

Mehr erfahren
Mehr als 20.000 Tonnen Wildbret vom Wildschwein haben die Deutschen im vergangenen Jagdjahr 2019/20 gegessen.
Mehr als 20.000 Tonnen Wildbret vom Wildschwein haben die Deutschen im vergangenen Jagdjahr 2019/20 gegessen. (Quelle: DJV)

Deutsche essen so viel Wildschwein wie nie

17.11.2020, Berlin, DJV

Jagdsaison 2019/20: Fast 34.000 Tonnen Wildbret haben die Deutschen verspeist. Rund 20.000 Tonnen stammen von Schwarzwild, gefolgt von Reh und Hirsch. In einigen Bundesländern liefern Jäger besonders viel Wildbret.

Mehr erfahren
Die Broschüre erklärt die Zubereitung von Kinder-Hits wie Wildschweinschnitzel oder Rehfrikadellen in einfachen Schritten.
Die Broschüre erklärt die Zubereitung von Kinder-Hits wie Wildschweinschnitzel oder Rehfrikadellen in einfachen Schritten. (Quelle: DJV)

Wilde Klassiker für Kinder

26.10.2020, Berlin, DJV

Gesunde Pizza? Vollwertiges Schnitzel? Das geht ganz einfach mit Wildbret und schmeckt auch noch richtig gut. Der DJV stellt in seiner neuen Rezeptbroschüre wilde Varianten zahlreicher Kinder-Hits vor.

Mehr erfahren
Wildbret lässt sich auf vielfältige Weise weiterverarbeiten, zum Beispiel zu Wurst oder Burgerfleisch - oder zu beidem.
Wildbret lässt sich auf vielfältige Weise weiterverarbeiten, zum Beispiel zu Wurst oder Burgerfleisch - oder zu beidem. (Quelle: Kapuhs/DJV)

Gesundes Essen aus der Region

15.10.2020, Berlin, DJV

Wildfleisch ist beliebt: Mehr als 60 Prozent der Deutschen greifen mindestens einmal pro Jahr zu Hirsch, Wildschwein & Co. Das ist doppelt erfreulich, denn Wildbret ist gesund und nachhaltig - und passt damit perfekt zum Motto des diesjährigen Welternährungstages. 

Mehr erfahren
Die Internetpräsenz der Kampagne „Wild auf Wild“ (www.wild-auf-wild.de) hat ein neues Design erhalten.
Die Internetpräsenz der Kampagne „Wild auf Wild“ (www.wild-auf-wild.de) hat ein neues Design erhalten. (Quelle: DJV)

DJV-Kampagne Wild auf Wild erhält neue Internetseite

24.7.2020, Berlin, DJV

Leckere Rezepte, Anbieter in der Nähe, nützliche Küchentipps und Hinweise zur Fleischhygiene – die Seite www.wild-auf-wild.de bietet alles rund um das Thema Wildbret. Die Internetseite der DJV-Kampagne punktet nun mit neuem Design und verbesserten Funktionen. 

Mehr erfahren
Laut einer repräsentativen Befragung halten 84 Prozent der Deutschen Wildbret für gesund und natürlich.
Laut einer repräsentativen Befragung halten 84 Prozent der Deutschen Wildbret für gesund und natürlich. (Quelle: DJV)

84 Prozent der Deutschen meinen: Wildbret ist gesund

20.7.2020, Berlin, DJV

Ein Fünftel mehr Befragte als 1999 halten Fleisch von Reh, Wildschwein oder Wildente für hochwertiges Lebensmittel. Jeder zweite isst regelmäßig Wild. Der DJV veröffentlicht Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Befragung.

Mehr erfahren
Ein starkes Team gegen Corona-Not: Berthold Antpöhler, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Paderborn (l) und Metzgermeister Christoph Klare.
Ein starkes Team gegen Corona-Not: Berthold Antpöhler, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Paderborn (l) und Metzgermeister Christoph Klare. (Quelle: KS Paderborn/DJV)

Mit Fleischwurst und Pfefferbeißer gegen Corona-Krise

24.4.2020, Berlin, DJV

Paderborner Jäger spenden Fleisch von Reh und Wildschwein für Menschen in Not. Schon 2.500 kostenlose Mahlzeiten im Wert von 10.000 Euro wurden verteilt.

Mehr erfahren
Oliver Dorn, Dr. Horst Röhr, Anna Martinsohn, Tobias Schmitz, Andreas Schneider bei der Scheckübergabe
Oliver Dorn, Dr. Horst Röhr, Anna Martinsohn, Tobias Schmitz, Andreas Schneider bei der Scheckübergabe (Quelle: Kapuhs/DJV)

Jäger spenden mehr als 10.000 Euro an die Dortmunder Tafel

2.2.2020, Dortmund, DJV

Rekord! Mehr als 10.000 Euro sind während der Messezeit der JAGD & HUND für Bedürftige der Dortmunder Tafel zusammen gekommen. Gesammelt haben die Partner HALALI, der Wilde Metzger, der Deutsche Jagdverband (DJV) mit der Initiative "Wild auf Wild" und der LJV Nordrhein-Westfalen. Die Firma Underberg sowie die Stiftung Wald und Wild in Mecklenburg-Vorpommern haben die Aktion mit einer Großspende unterstützt. Getragen wurde die Aktion von den Dortmunder Westfalenhallen.

Mehr erfahren
#jaegen19 Gewinner auf der Preisverleihung in Dortmund
#jaegen19 Gewinner auf der Preisverleihung in Dortmund (Quelle: Weber/dlv)

dlv-Jagdmedien und DJV küren Jubiläumsgewinner

31.1.2020, Dortmund, DJV

Zum fünften Mal haben dlv-Jagdmedien und Deutscher Jagdverband (DJV) die Preise für ihre Aktion "Gemeinsam Jagd erleben" auf der Messe Jagd und Hund in Dortmund überreicht. Die Hauptpreise gehen nach Bayern. Ziel der Aktion ist es, Naturinteressierte aber auch Kritiker zur Jagd mitzunehmen nehmen und so darüber aufzuklären.

Mehr erfahren
Das Jägerteam mit Torsten „Pistole“ Pistol und Sebastian Kapuhs rockt mit „Young and wild! Hardcore meets Wildbret!“ die Bühne.
Das Jägerteam mit Torsten „Pistole“ Pistol und Sebastian Kapuhs rockt mit „Young and wild! Hardcore meets Wildbret!“ die Bühne. (Quelle: DJV)

Wild Food Festival: Vom Wald auf die Bühne

24.1.2020, Berlin, DJV

Wildbret im Rampenlicht: Bühnenshows, Workshops und kulinarische Köstlichkeiten locken vom 28. Januar bis zum 2. Februar 2020 Besucher nach Dortmund. Mit der Kampagne "Wild auf Wild" präsentiert der DJV 19 Veranstaltungen. Am Gemeinschaftsstand in der Westfalenhalle sammeln Jäger Spenden für die Dortmunder Tafel. 

Mehr erfahren