(Quelle: Kapuhs/DJV )
Sommerlich-asiatisches Wildschwein-Karree

Sommerlich-asiatisches Wildschwein-Karree

(Quelle: Kapuhs/DJV )
Bewertung
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Bei diesen Temperaturen muss es schnell gehen in der Küche. Frisches Gemüse und Wildschwein-Karree werden mit Glasnudeln und Sojasauce im Nu zu einem asiatisch angehauchten Gericht vereint. 

Zutaten

Anzahl Produkt
400  Gramm Wildschwein-Karree
3  x Möhren
2  x Lauch
0.5  Packung Glasnudeln
1  Esslöffel Honig
1  Schluck Sojasauce
1  Esslöffel Sesam
1  x Salz und Pfeffer
1  x Rapsöl
1  Esslöffel Butter
1  Zweig Thymian
1  Teelöffel Chiliflocken
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Das Wildschwein-Karree weitestgehend von der Silberhaut befreien. Mit Salz und etwas Zucker würzen. In Rapsöl für zirka fünf Minuten rundherum anbraten. Nun die Butter und den Thymian-Zweig in die Pfanne geben, das Karree mit der geschmolzenen Butter mehrfach übergießen und die Pfanne für weitere 10 Minuten bei 150 Grad Celsius in den Backofen geben. 

2. Möhren und Lauch in feine Scheiben schneiden. Zuerst die Möhren anbraten bis sie leicht Farbe nehmen, dann den Lauch hinzugeben. Mit Salz und Honig würzen. Nun die Sojasauce und den Sesam hinzugeben. Die Soße etwas einkochen lassen. 

3. Wasser zum kochen bringen und vom Herd nehmen. Die Glasnudeln für eine Minute darin ziehen lassen, anschließend in einem Nudelsieb abtropfen lassen. Gemüse und Soße über die Nudeln geben und mit dem aufgeschnittenen Karree anrichten. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Chiliflocken würzen. 

 

Die Hauptzutaten für das Rezept: Wildschwein-Karree, Möhren, Lauch sowie Glasnudeln, Sojasauce und Sesam.  (Quelle: Kapuhs/DJV )
Die Hauptzutaten für das Rezept: Wildschwein-Karree, Möhren, Lauch sowie Glasnudeln, Sojasauce und Sesam. (Quelle: Kapuhs/DJV )
Das Karree rundherum anbraten und anschließend im Backofen weitere zehn Minuten ziehen lassen.  (Quelle: Kapuhs/DJV )
Das Karree rundherum anbraten und anschließend im Backofen weitere zehn Minuten ziehen lassen. (Quelle: Kapuhs/DJV )
Möhren in feine Scheiben schneiden und anbraten.  (Quelle: Kapuhs/DJV )
Möhren in feine Scheiben schneiden und anbraten. (Quelle: Kapuhs/DJV )
Glasnudeln in heißem Wasser für eine Minute ziehen lassen. Anschließend abtropfen lassen.  (Quelle: Kapuhs/DJV )
Glasnudeln in heißem Wasser für eine Minute ziehen lassen. Anschließend abtropfen lassen. (Quelle: Kapuhs/DJV )
Lauch zu den Möhren geben. Mit Honig, Salz und Sojasauce würzen. Anschließend Sesam dazugeben.  (Quelle: Kapuhs/DJV )
Lauch zu den Möhren geben. Mit Honig, Salz und Sojasauce würzen. Anschließend Sesam dazugeben. (Quelle: Kapuhs/DJV )
Glasnudeln mit dem Sud aus der Gemüsepfanne übergießen und mit dem Gemüse und aufgeschnittenem Karree anrichten.  (Quelle: Kapuhs/DJV )
Glasnudeln mit dem Sud aus der Gemüsepfanne übergießen und mit dem Gemüse und aufgeschnittenem Karree anrichten. (Quelle: Kapuhs/DJV )