(Quelle: Rief/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Wild belegtes Pizzabrot

Knuspriges Pizzabrot, saftiges Rehschnitzel und frisches Gartengemüse - das sind die Grundzutaten für ein einfaches, wildes Sommergericht. Die fruchtigen Kirschtomaten und das Knoblauchöl ersetzen die schwere Soße. 

Gegrillte Krähenbrust mit Fenchel und Apfel

In antiken Kochbüchern sowie in der skandinavischen Küche taucht sie gelegentlich auf - die Rabenkrähe. In Deutschland oftmals verschmäht, ist sie gut zubereitet durchaus eine Delikatesse mit intensivem Wildgeschmack. 

Wildkaninchen vom Grill

Wildschwein und Rehrücken kann jeder. Wie wäre es mit ein bisschen Abwechslung? Das gelingt auch ganz einfach – mit dieser mediterranen Marinade für Wildkaninchen. Ein bisschen ziehen lassen und ab damit auf den Grill. Dazu passen Salat, Baguette oder Grillgemüse.

Wildschweinfilet vom Grill auf Couscoussalat

Bei diesem fantastischen Sommerwetter darf es gerne etwas Leichtes sein – zum Beispiel dieser orientalische Couscoussalat, der kalt gestellt und dann mit gegrilltem Wildschweinfilet serviert wird. Dazu schmecken eiskalte, hausgemachte Limonade oder ein Rosé. 

Rotwild-Paprika-Bulette mit frischem Gartengemüse

Alles was der Garten hergibt: Paprika, Gurken, Zucchini und viele andere Gemüsesorten sind reif für die Ernte. Kombiniert mit einer guten Portion Rotwildhack entsteht ein einfaches und schnelles Wildgericht. 

Herzhaft gefüllte Tauben aus dem Dutch Oven

In der fränzösischen Küche schon längst ein Klassiker, in Deutschland noch oft verschmäht - mit ihrem angenehmen Wildgeschmack eignet sich die Ringeltaube für herzhafte Suppen, die herausgelösten Brüste als Kurzgebratenes oder eben im Ganzen als Schmorgericht. 

Rehleber griechische Art

Auch wenn Leber nicht unbedingt jedermanns Sache ist - mit dieser wunderbar würzigen Marinade schmeckt sie auf jeden Fall. Da weht ein Hauch von Griechenland über die Terrasse… fehlt nur noch der Ouzo ;-)