Wildschwein Wraps mit Pflaumen (Quelle: Dorn/DJV)
Wildschwein-Wraps mit Pflaumen

Wildschwein-Wraps mit Pflaumen

Wildschwein Wraps mit Pflaumen
Wildschwein Wraps mit Pflaumen (Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Merke: Pflaumen plus Portwein plus Wildschweinfilet sind eine fantastische Kombi. Mit leckerem Salat in knusprige Tortillas gewickelt – ein Traum. Übrigens auch ein Mitnehm-Essen fürs Büro. Jede Wette, dass die Kollegen neidisch herüberschauen werden!

Zutaten

Anzahl Produkt
400  Gramm Wildschweinfilet
3  x Pflaumen
2  Esslöffel Zucker
100  Milliliter Portwein , rot
3  x Frühlingszwiebeln
100  Gramm Joghurt
100  Gramm Mayonnaise
1  Zehe Knoblauch
1  Esslöffel Öl
1  Esslöffel körniger Senf
50  Gramm Walnusskerne
2  x Romana-Salatherzen
4  x Weizentortillas
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Wildschweinfilet sauber parieren und in feine Streifen schneiden. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Zucker in einer Pfanne auflösen. Pflaumen mit in die Pfanne geben und etwas karamellisieren lassen. Mit Portwein ablöschen. Etwas einkochen lassen. 

2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides zusammen mit dem Joghurt, der Mayonnaise und dem Senf verrühren.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wildschweinfiletstreifen von allen Seiten anbraten. 

4. Salat waschen, abtropfen lassen und in kleine Streifen schneiden. Nüsse grob hacken. Weizentortillas im Backofen oder in der Mikrowelle weich und heiß werden lassen. Tortillas mit der Joghurtcreme bestreichen. Mittig in einem Streifen etwas Salat auf die Tortillas geben, darauf die Wildschweinfiletstreifen und die Pflaumen verteilen. Mit den gehackten Walnüssen garnieren. Die Tortillas erst unten etwas über die Füllung einklappen, dann von der einen Seite und dann von der anderen Seite zusammenklappen.