(Quelle: Rief/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Wild-Pizza

Nach einem langen Arbeitstag schnell eine Pizza bestellen? Lieber im Handumdrehen selbst etwas zaubern! Knusprig-aromatischer Teig mit knackigem Spargel und saftiger Wildschweinlende - Das ist selbstgemachte Wild-Pizza.

Wilder Schweinenacken

Obwohl eine Delikatesse kommt der Wildschweinnacken im Einkauf ungewohnt günstig daher! Wir behandeln den Nacken zuerst ausgiebig mit einem Dry-Rub bevor er unter hoher Hitze seine Röstaromen bekommt um dann auf kleiner Flamme butterzart zu werden. Abgerundet wird unser Gericht durch einen lauwarmen Cole-Slaw und ein feuriges Röstbrot.

Wildschweinburger nach Sören Anders

Wildschweinburger mit Schalottenmarmelade und BBQ-Sauce - bald ist Herrentag, gönnen Sie sich mal etwas Kerniges für echte Kerle.

Wildschwein-Schaschlik "Kaukasischer Art"

Der Wildschweinnacken ist das ideale Stück Wildbret für dieses Rezept aus der Weite der kaukasischen Landschaft. Traditionell wird er in Kefir mit Lorbeerblättern mariniert und auf Birkenglut am Spieß gegrillt.

Die langen Metallspieße sind im Internet oder in türkischen Supermärkten erhältlich. Sie sollten unbedingt stabil und mindestens 45cm lang sein. Sie dienten ursprünglich zum leichten unkomplizierten Grillen auf Reisen und sind gleichzeitig auch ideal für Gemüse und alle weiteren Schaschlikarten.

Wildschweinspeck rencontre Flammkuchen en 3-2-1 de Stephan

Gäste, die sich kurzfristig ankündigen oder sieben Kinder, die plötzlich zum Abendbrot alle auf einmal hungrig heimkehren: manchmal befindet sich Man(n) am Herd ganz allein in nahezu aussichtslosen Situationen wieder. Wer dann aber Wildschweinschinken daheim hat und ... sagen wir ... so ein paar Basics, der kann an diesem Abend ganz schön weit vorn dabei sein.

Bertrams weltbestes Gulasch

Gulasch ist kein Gericht, Gulasch ist eher eine Weltanschauung und damit nur wenigen festen Regeln unterworfen. Dem einen reicht es, irgendwelches Fleisch mit irgendwelcher Soße und ein paar Paprikafetzen zu servieren, der andere müht sich mit Essenzen und Reduktionen und ausgesuchten Gewürzen. Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte, und so kann ich auch nur meine Version bieten. Von meinem Standpunkt aus gesehen (und meine Frau bestätigt das!) ist es das Rezept für das subjektiv beste Gulasch der Welt - ob vom Wildschwein, vom Hirsch, vom Reh oder von der Gams.

Wildauflauf mit Kartoffel-Sellerie-Püree

Wir finden, das ist so ein richtiges Winter-Wohlfühl-Gericht. Der besondere Kniff: Das Püree, denn der Sellerie verleiht nochmal einen (zarten) Extra-Geschmack. Und dann dampfend heiß aus dem Ofen servieren...mmh, da muss man einfach Appetit und Kochlaune bekommen. Wir wünschen beides und gutes Gelingen!