(Quelle: Kapuhs/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Frischlingskeule mit Fichtenspitzen

Wild mit viel Waldaroma - die hellgrünen Fichten- und Tannenspitzen verleihen der Firschlingskeule ein harziges aber sogleich frisches Aroma. Dazu passt ein bunter Salat aus Natur und Garten. 

Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

Wildes Grill-Baguette

Schnell gegrillt und auf die Hand - Das krosse Baguette wird mit Käse gefüllt und mit herzhaftem Wurstbrät bedeckt. Auf der Fleischseite wird es nun solange gegrillt, bis das Brät gut angeröstet ist und der Käse zerläuft. 

Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

Wild auf Fisch - Rotwild mit Hornhecht

Anlässlich unseres Instagram-Gewinnspiels haben wir ein saisonales Surf n' turf Gericht kreiert. Passend zum Wonnemonat Mai gibt es zartes Rotwildfilet mit Röllchen vom Hornhecht. Als Beilage kommt natürlich Spargel auf den Teller, gegrillt und als Espuma.   

Durchschnitt: 2.7 (3 Bewertungen)

Nutriaspieß mit Naanbrot

Invasiv lecker! Die Nutriaspieße vom Grill kommen innen saftig und aromatisch, außen goldbraun und knusprig daher. Dazu gibt's frisch gebackenes Naanbrot sowie weitere rustikal-würzige Beilagen. 

Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)

Schmortopf "Wildes Allerlei"

Um im Tiefkühler Platz für neues Wildbret zu schaffen, sollte das vorhandene Fleisch zu leckeren Gerichten verarbeitet werden. Dazu eignet sich hervorragend unser Schmortopf "Wildes Allerlei". Nun kann die neue Jagdsaison so richtig durchstarten. 

Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)

Rehrücken mit Bärlauch-Kruste an würziger Pasta

Heute gibt's: Pasta mit zweierlei Bärlauch und zartem, rosa gebratenem Rehrücken sowie knackigem, grünen Spargel. Der Bärlauch kommt als Kruste und als würziges Pesto zum Einsatz. 

Durchschnitt: 4.7 (7 Bewertungen)

Wildschwein-Steak und Kartoffel-Gratin vom Grill

Jetzt kommt's ganz dick. Und zwar das Wildschwein-Steak auf dem Grill. Dazu noch ein saftiger Gratin und ein frischer Salat - fertig ist das wilde Osteressen! 

Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)