(Quelle: Rief/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Bärlauch-Fasanen-Suppe

Frische Kräuter und Federwild sind die Grundlage für eine würzig-wilde Frühjahrssuppe. Der Fasan wird mit Wurzelgemüse gekocht, Bärlauch gibt der Brühe eine frisch Note und ein farbliches i-Tüpfelchen. 

Wilder Frühlingsburger mit knusprig-goldener Fasanenbrust

Knusprige Fasanenbrüste, Bärlauchmayo und Bärlauchkapern sind die Hauptzutaten für unseren Burger fürs Osterfest. Rote Beete Saft verleiht den Burgerbuns das gewisse Etwas. 

Wan-Tan-Suppe mit Stockente

Bei diesen Temperaturen hilft nur eine heiße Suppe! Als Grundlage verwenden wir eine klare Fasanenbrühe, aufgefüllt mit frischem Gemüse und mit Stockente gefüllte Wan-Tan-Taschen. 

Gegrillte Krähenbrust im Speckmantel

Wie wäre es mit einer Abwechslung in Ihrer heimische Wildküche? Gegrillte Krähen gelten in Skandinavien und Osteuropa als wahre Delikatesse. Gut durchgegart und mit krosser Speckummantelung passen sie zu jeder Jahreszeit – am besten aber in den Sommer!

Krähenburger

Mit diesem Rezept ist Ihrer kulinarischen Kreativität beim Belegen keine Grenzen gesetzt. Ob für ein schnelles Mittagessen oder ein sommerlicher Grillabend - dieser Burger passt zu jeder Tageszeit. Viel Spaß beim Ausprobieren!  

Im Ofen gebratene Krähe mit Kräutern

Der Geruch von Zimt, Orangen und Rosmarin liegt in der Luft, das Fleisch brutzelt im Bräter...für einen gemütlichen Abend während der kalten Jahreszeit ist dieses Gericht genau das Richtige. Zu den Krähen passen perfekt Kartoffelbrei und saisonales Gemüse. 

Krähenschnitzel mit Baby-Mangold

An alle Schnitzelliebhaber:innen: Krähenbrust als Schnitzel? Das funktioniert! Eine würzige Marinade hilft beim Gaumenschmaus auf dem Teller nach. Und was wäre ein Schnitzel nur ohne Bratkartoffeln...