(Quelle: Kapuhs/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Nackensteaks vom Wildschwein mit Waldpilz-Kartoffel-Pfanne

Selbst erlegt, selbst mariniert, selbst gesammelt - zu den frischen Waldpilzen gibt es saftige Nackensteaks vom Wildschwein und goldbraun gebackene Kartoffeln. 

Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

California Dove Poppers

Zarte Taubenbrust im feurig-knusprigem Mantel. Unser nächstes Gastrezept stammt von dem leidenschaftlichem Wildkoch und Berufsjäger Sebastian Bayer. Er holt das American Barbecue in die heimische Wildküche.  

Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Wildhack-Tomaten-Suppe

Bei tagelangem Dauerregen darf es auch schon mal eine wärmende Suppe sein. Hackfleisch vom Rotwild sorgt für die fleischige Einlage und für viel Geschmack. Frisches Gemüse aus dem Garten, Mozzarella und Oregano vervollständigen das herzhafte Gericht.  

Durchschnitt: 4.5 (8 Bewertungen)

Iranisches Schmorgericht mit Rehhaxen

Sommerlich erfrischendes Schmorgericht mit Suchtfaktor! Wildrebell Samuel Golter hat einen iranischen Nachbarn, der die Familie gerne mit neuen Rezepten aus seiner Heimat versorgt. "Ghormeh Sabzi" ist ein iranisches Nationalgericht mit einem Mix aus frischen Kräutern und interessanten Aromen, kombiniert mit heimischem Reh. 

Durchschnitt: 4 (6 Bewertungen)

Wildes Herzragout

Geschmackvoll, stilvoll und mit viel Herz! Dieses wunderbare Rezept hat uns die Wilde Sophie zur Verfügung gestellt. Kreativ gekocht - mit frittierten Flechten, interessanten Aromen und viel Liebe zum Detail. 

Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)

Wildschweinlende mit Brokkoli und Kartoffeln aus dem Ofen

Frisch aus Garten und Revier - die zarte Lende wird nur kurz und scharf angebraten. Brokkoli und Kartoffeln werden im Ofen gleichmäßig angeröstet. Dazu gibt's eine würzige Käsesoße und frische Johannisbeeren. 

Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)

Knusprige Fasanbrust mit sautiertem Mangold

Mehr Crunch kann eine Fasanenbrust nicht haben! Zu dem knusprigem Wildgeflügel gibt es kurz gebratenen Mangold, frischen Joghurt sowie würziges Schnittlauchöl - also ein leichtes, sommerliches Rezept. 

Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)