(Quelle: Rief/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Rehrücken an Rhabarber-Soße

Noch bis Ende Juni hat Rhabarber Saison. Mit seinem erfrischend säuerlichen Geschmack harmoniert das Staudengemüse hervorragend mit würzigem Wildbret. Hier ein Rezept für die ersten frühsommerlichen Tage.

Rehleber auf Bohnengemüse

Endlich, es ist Mai! Die Bockjagd ist auf! Wir wünschen viel Anblick und Waidmannsheil.
Passend dazu bieten wir ein schnelles und unkompliziertes Rezept für die erste frische Rehleber des Jahres an.

Reh-Hackbraten

Wenn mal kein echter Braten zur Hand ist, gibt es halt den falschen. Genauer den "Falschen Hasen" - aus Rehhackfleisch, gefüllt mit Hirtenkäse oder alternativ mit einem gekochtem Ei. Ein würziger Fleischlaib, der keiner weiteren Sättigungsbeilage bedarf. 

Wilde Frühlingsrolle

Fingerfood für Wilde! Wie wäre es mit einem schnellen Wild-Snack vor dem eigentlichen Hauptgang? Eine Toastrolle gefüllt mit kurz gebratenem Rehfleisch und frischem Bärlauch: saftig, herzhaft und knusprig in einem.

Rehgeschnetzeltes mit frischem Spargel

Es ist Spargelzeit: Das Wurzelgemüse verleiht jedem Gericht eine besondere Note. Im Wildfond mit Rehfleisch gegart, wird aus dem wilden Geschnetzelten ein wunderbares Frühlingsgericht das im Handumdrehen gelingt. 

Gegrillte Rehschulter

Das Thermometer zeigt: Grillzeit! Eine ganze Rehschulter auf dem Rost ist ein echter Hingucker und reicht für mehrere Personen. Das Rezept verrät, wie sie zart und lecker wird.

 

Reh-Risotto

Risotto ist ein typisch norditalienisches Gericht, das in verschiedenen Variationen zubereitet werden kann. Das Rezept für die wilde Variation gibt es hier.