+++Gewinnspiel+++ Wir verlosen 5x1 Sonderheft der PIRSCH (dlv - Deutscher Landwirtschaftsverlag). Der Titel ist Thema: »Rehe – nachhaltig jagen, ganzheitlich verwerten«. Auf knapp 100 Seiten gibt es zahlreiche einzigartige Ideen die zeigen, wie ein Reh…

1 Tag ago
+++Gewinnspiel+++ Wir verlosen 5x1 Sonderheft der PIRSCH (dlv - Deutscher Landwirtschaftsverlag). Der Titel ist Thema: »Rehe – nachhaltig jagen, ganzheitlich verwerten«. Auf knapp 100 Seiten gibt es zahlreiche einzigartige Ideen die zeigen, wie ein Reh vollständig zu verwerten ist – „from nose to tail“. Unter anderem gibt es leckere Rezepte von Fabian Grimm/Haut goût zum Nachkochen. So können Sie teilnehmen: ➡ Verraten Sie uns in einem Kommentar Ihr Reh-Lieblingsrezept Das Sonderheft finden Sie unter: https://www.dlv-shop.de/buecher-produkte/jagd/sonderhefte/sonderheft-rehwild-richtig-verwerten-1837 Das Gewinnspiel endet am 13. August um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und via Kommentar über seinen Gewinn benachrichtigt. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook. Die Daten werden gemäß der DSGVO behandelt.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Heute ist Weltkatzentag. Grumpy Cat, Maru oder Lil Bub sind Internet-Stars. Die rund 2 Millionen ausgesetzten, verwilderten Hauskatzen verursachen allerdings in Deutschland jedes Jahr enormes Tierleid. Zwei Hochrechnungen: ▶️ In Deutschland töten Katzen…

2 Tage ago
Heute ist Weltkatzentag. Grumpy Cat, Maru oder Lil Bub sind Internet-Stars. Die rund 2 Millionen ausgesetzten, verwilderten Hauskatzen verursachen allerdings in Deutschland jedes Jahr enormes Tierleid. Zwei Hochrechnungen: ▶️ In Deutschland töten Katzen jedes Jahr rund 100 Millionen Vögel. ▶️ Auch kleine Säugetiere und Reptilien stehen auf dem Speiseplan. Etwa 300 Millionen erwischt es hierzulande jährlich. Der DJV fordert eine bundesweite Kastrations- und Kennzeichnungspflicht nach dem Paderborner Modell. Damit sich Streuner nicht ungehindert fortpflanzen können.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Waldbrandgefahr

2 Tage 22 Stunden ago
In den nächsten Tagen kommt eine #Hitzewelle. Es herrscht #Waldbrandgefahr! Häufigste Ursache: Fahrlässigkeit. Ein heißer Katalysator genügt. Im Fall eines Waldbrandes immer sofort den Notruf 112 oder 110 wählen.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Freilaufende Katzen bedrohen die weltweite Artenvielfalt

3 Tage 19 Stunden ago
Verwilderte Hauskatzen stellen eine Gefahr für Wildtiere weltweit dar. Sie schädigen die Tierwelt durch Rivalität, Krankheit und Kreuzung. In Deutschland töten etwa 2 Millionen besitzerlose Katzen unzählige Vögel, Säugetiere und Reptilien. Anlässlich des Weltkatzentags fordert der DJV eine Melde- und Kastrationspflicht für Hauskatzen, damit es künftig weniger verwilderte Streuner gibt. Mehr Informationen in unserer Pressemitteilung: https://bit.ly/2XyWroZ


Verwilderte Hauskatzen bedrohen Wildtiere weltweit auf verschiedene Weise. Sie schaden der globalen Artenvielfalt durch räuberisches Verhalten, Furchteffekte, Rivalität, Krankheiten und Kreuzungen. Darauf weisen die Autoren eines Artikels im People and Nature Journal hin, das von der British Ecolo...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

#waldbaumitwaidblick: Funktioniert Waldumbau ohne Schutzmaßnahmen, Herr Professor Hein?

5 Tage 14 Stunden ago
Waldumbau alleine mit der Büchse? Der klimastabile Wald der Zukunft sei einfach durch die Reduktion von Rehen und Hirschen zu erreichen - ganz ohne Schutzmaßnahmen. Diese Forderung kursiert in Politik und Forstwirtschaft - auch beim Wissenschaftlichen Beirat Waldpolitik. Waldbau-Professor Sebastian Hein von der Fachhochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg widerspricht und erwartet sogar einen steigenden Einsatz von Wuchshülle & Co. Warum erklärt er im Interview mit dem DJV: https://bit.ly/39VAUf7



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Waldumbau: Schutzmaßnahmen gewinnen an Bedeutung

6 Tage ago
Dürre, Stürme und Schädlinge haben vor allem Nadelwäldern arg zugesetzt. Jetzt sollen diese umgebaut werden zu Mischwäldern. Damit das klappt, fordern viele Förster: Mehr Rehe und Hirsche schießen. Professor Hein von der Fachhochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg hingegen sieht noch eine andere Lösung: Schutzmaßnahmen wie Wuchshüllen werden an Bedeutung gewinnen. Damit widerspricht er einigen seiner Forstkollegen. Das vollständige Interview gibt es hier: https://bit.ly/39VAUf7


Akteure aus Politik, Forstwirtschaft und Naturschutz fordern, dass der Umbau von anfälligen Fichten- oder Kiefernreinbeständen hin zu klimastabilen Mischwäldern möglichst ohne Schutzmaßnahmen gegen Wildtiere funktionieren soll. Sebastian Hein, Waldbau-Professor der Fachhochschule für Forstwirt...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Teil 3: Drei Hinweise für einen naturverträglichen Aufenthalt im Wald: ▶ Abfall hat im Wald nichts zu suchen – bitte zu Hause entsorgen. ▶ Achtung Unfallgefahr: Hochsitze und Holzstapel sollten nicht erklommen werden. ▶ Beeren, Pilze und Kräuter…

1 Woche 2 Tage ago
Teil 3: Drei Hinweise für einen naturverträglichen Aufenthalt im Wald: ▶ Abfall hat im Wald nichts zu suchen – bitte zu Hause entsorgen. ▶ Achtung Unfallgefahr: Hochsitze und Holzstapel sollten nicht erklommen werden. ▶ Beeren, Pilze und Kräuter können für den Eigenbedarf gesammelt werden. Vor dem Verzehr gründlich waschen, um Krankheiten vorzubeugen (z. B. Fuchsbandwurm).



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Änderungsentwurf für Bundesjagdgesetz liegt vor

1 Woche 2 Tage ago
Das #Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat seinen Änderungsentwurf für das #Bundesjagdgesetz vorgelegt. Die Änderungen umfassen vor allem die bereits in der vorangegangenen Legislaturperiode abgestimmten Themen Jagdmunition, Schießübungsnachweis und Jägerprüfung. Neu hinzugekommen sind Änderungen, die laut BMEL "einen angemessenen Ausgleich zwischen Wald und Wild herstellen sollen". Dazu wird der DJV Mitte August Stellung nehmen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung: https://bit.ly/2Djo3aG


Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat einen Entwurf zur Änderung des Bundesjagdgesetzes vorgelegt. Darin enthalten sind Reformvorschläge zu drei, bereits in der vorangegangenen Legislaturperiode abgestimmte Themen: Jagdmunition, Schießübungsnachweis und Jägerprüfung. Der Deutsche Jag...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

DJV-Verbandsbericht erschienen

1 Woche 2 Tage ago
Alles rund um das Jagdjahr 2019/20: Der neue DJV-Verbandsbericht gibt Einblicke. Neben aktuellen Fakten und Zahlen stehen unter anderem Forst-Jagd-Konflikt, Tierfund-Kataster, Wolf und Afrikanische Schweinepest im Fokus. Den Verbandsbericht zum Herunterladen: https://bit.ly/3jWdydX


Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat jetzt seinen Verbandsbericht für das Jagdjahr 2019/20 (1. April bis 31. März) veröffentlicht. Darin werden Arbeit und Schwerpunktthemen des Dachverbandes der Jäger dokumentiert. Im Fokus des 66-seitigen Berichtes steht etwa der Forst-Jagd-Konflikt: Der Waldumba...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Etwas mehr als die Hälfte der Deutschen bestellen sich Wildgerichte im Restaurant. Auf der Website wild-auf-wild.de/ Wild auf Wild, lassen sich neben Wildbret-Anbieter auch Wildbret-Restaurants in Ihrer Nähe finden.

1 Woche 3 Tage ago
Etwas mehr als die Hälfte der Deutschen bestellen sich Wildgerichte im Restaurant. Auf der Website wild-auf-wild.de/ Wild auf Wild, lassen sich neben Wildbret-Anbieter auch Wildbret-Restaurants in Ihrer Nähe finden.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Teil 2: Drei Hinweise für einen naturverträglichen Aufenthalt im Wald: ▶ Autos und Motorräder sind im Wald meist verboten – nur auf ausgewiesenen Parkplätzen abstellen. ▶ Im Sommer ist die Waldbrandgefahr besonders hoch. Heiße Katalysatoren können…

1 Woche 4 Tage ago
Teil 2: Drei Hinweise für einen naturverträglichen Aufenthalt im Wald: ▶ Autos und Motorräder sind im Wald meist verboten – nur auf ausgewiesenen Parkplätzen abstellen. ▶ Im Sommer ist die Waldbrandgefahr besonders hoch. Heiße Katalysatoren können trockenes Gras schnell entzünden. ▶ Grillen ist nur an speziell ausgewiesenen Flächen gestattet. Bei anhaltender Trockenheit gilt ein Verbot von offenem Feuer.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Bei mehr als der Hälfte der Deutschen landet mindestens einmal im Jahr Fleisch von Reh, Wildschwein oder Wildente auf dem Teller. Knapp 50 Prozent davon bereiten es sogar selber zu. Der Deutsche Jagdverband rät Verbrauchern, beim Kauf genau hinzuschauen…

1 Woche 5 Tage ago
Bei mehr als der Hälfte der Deutschen landet mindestens einmal im Jahr Fleisch von Reh, Wildschwein oder Wildente auf dem Teller. Knapp 50 Prozent davon bereiten es sogar selber zu. Der Deutsche Jagdverband rät Verbrauchern, beim Kauf genau hinzuschauen und auf Regionalität zu achten. Frisches Wildbret gibt es bei Jägern, Metzgern oder dem Förster. Auf der Webseite wild-auf-wild.de/ Wild auf Wild können Verbraucher über eine Postleitzahlsuche die Wildbret-Anbieter in ihrer Nähe finden.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Wildwechsel über Bahntrassen - JägerWissen - aktuell

1 Woche 5 Tage ago
Wildwechsel über Schienen: Jägerwissen ist gefragt! Die Universitäten Kassel, Kiel und die Hochschule Osnabrück wollen mehr Wissen über das Wildunfallgeschehen an Schienen sammeln. Ziel ist es, Konfliktstellen zu identifizieren und das Bundesprogramm Wiedervernetzung zu aktualisieren. Aber zuerst müssen die Universitäten wissen, wie dringend das Problem wirklich ist. Ein Wissen, das derzeit nur JägerInnen und LokführerInnen haben, das aber nicht dokumentiert ist. Sie können helfen, das dauert nur 5 Minuten. Beantworten Sie diesen kurzen Fragebogen: https://www.surveymonkey.de/r/33892WK Mittelfristig hilft auch jeder Eintrag ins www.tierfund-kataster.de/ - denn immer häufiger werden die Angaben der Jäger in Planungen berücksichtigt. Die Tierfund-App des DJV ist übersichtlich und einfach zu bedienen: https://www.youtube.com/watch?v=nb2DRcV1qj8


Take this survey powered by surveymonkey.com. Create your own surveys for free.

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Teil 1: Drei Hinweise für einen naturverträglichen Aufenthalt im Wald: ▶ Auf Wegen bleiben, um Waldbewohner nicht zu stören. ▶ Hunde sollten auf Ruf oder Pfiff zurückkommen. Eine Leine kann ratsam sein. Das örtliche Ordnungsamt informiert über eine…

1 Woche 6 Tage ago
Teil 1: Drei Hinweise für einen naturverträglichen Aufenthalt im Wald: ▶ Auf Wegen bleiben, um Waldbewohner nicht zu stören. ▶ Hunde sollten auf Ruf oder Pfiff zurückkommen. Eine Leine kann ratsam sein. Das örtliche Ordnungsamt informiert über eine Leinenpflicht. ▶ Für Mountainbiker oder Reiter gibt es oftmals ausgeschilderte Routen. Infos gibt es beim zuständigen Tourismusverband.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Kleiner Wald-Knigge

2 Wochen ago
Ob Seele baumeln lassen oder voll auspowern: Der Wald ist für viele ein Rückzugsort fernab der Alltagshektik. Gerade als Gast im Wohnzimmer der Wildtiere sollten Besucher sich rücksichtsvoll verhalten. Der DJV hat Tipps zusammengestellt wie ein unbeschwerter Aufenthalt im Grünen gelingt: https://bit.ly/3jITM5F


Ob Fahrradfahrer, Reiter oder Wanderer: Für viele Menschen ist der Wald ein Erholungs- und Erlebnisgebiet. Für viele Pflanzen und Tiere hingegen ist er Lebensraum und Rückzugsort. Der Deutsche Jagdverband (DJV) bittet Waldbesucher daher um Rücksichtnahme und gibt Tipps für einen naturverträgli...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Mehr als die Hälfte der Deutschen sind laut neuer Umfrage überzeugt: Wildbret lässt sich genauso zubereiten wie herkömmliches Fleisch von Rind oder Hausschwein. Leckere Rezepte, Tipps zur Zubereitung und Hintergrundwissen zu Wildbret finden Sie auf der…

2 Wochen ago
Mehr als die Hälfte der Deutschen sind laut neuer Umfrage überzeugt: Wildbret lässt sich genauso zubereiten wie herkömmliches Fleisch von Rind oder Hausschwein. Leckere Rezepte, Tipps zur Zubereitung und Hintergrundwissen zu Wildbret finden Sie auf der Webseite wild-auf-wild.de/ Wild auf Wild.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

8 von 10 Deutschen halten heimisches Wildbret für gesundes und natürliches Fleisch. Zu diesem Ergebnis kam eine neue repräsentative Umfrage. Das Fleisch von Reh, Wildschwein oder Wildente ist eiweißreich, besonders fettarm und frei von Medikamenten…

2 Wochen 2 Tage ago
8 von 10 Deutschen halten heimisches Wildbret für gesundes und natürliches Fleisch. Zu diesem Ergebnis kam eine neue repräsentative Umfrage. Das Fleisch von Reh, Wildschwein oder Wildente ist eiweißreich, besonders fettarm und frei von Medikamenten. Zudem führen Wildtiere ein artgerechtes Leben in freier Natur – fernab von großen Produktionsstätten. Das wirkt sich positiv auf die Fleischqualität aus.



(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Suche nach Konsens in der Forst-Jagd-Frage

2 Wochen 2 Tage ago
Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern von DFWR und DJV arbeitet seit einigen Wochen an einem Konsens in der Forst-Jagd-Frage. Nun ist ein interner Entwurf vom DFWR ohne Abstimmung an das Bundeslandwirtschaftsministerium weitergeleitet worden. DJV-Präsident Dr. Böhning: "Der Entwurf markiert nur einen Zwischenstand." https://bit.ly/3fRTt6h


Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern von Deutschem Jagdverband (DJV) und Deutschem Forstwirtschaftsrat (DFWR) arbeitet seit einigen Wochen an einem Konsens in der Forst-Jagd-Frage. Ein interner Entwurf aus der Arbeitsgruppe wurde jetzt vom DFWR ohne Abstimmung offiziell an das Bundeslandwirtschaftsmini...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

Coronakrise trifft Projekt Fellwechsel hart

2 Wochen 2 Tage ago
Die Coronakrise hat das Projekt Fellwechsel GmbH schwer getroffen. Zum Einsparen von Kosten wurde die Produktion von Fellen vorerst ausgesetzt. Weitere Informationen in der aktuellen Pressemeldung: https://bit.ly/2BqOVVs


Die Fellwechsel GmbH hat aufgrund der Coronakrise, die zu einem Zusammenbruch des Pelzmarktes geführt hat, den Streifbetrieb bis auf Weiteres eingestellt und tiefgefrorene Ware zwischengelagert. Wie sich der Produktionsstopp auf die Sammelsaison 2020/21 auswirkt, ist noch nicht absehbar. "Um Kosten...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.

DJV-Kampagne Wild auf Wild erhält neue Internetseite

2 Wochen 2 Tage ago
Ein neues Design und verbesserte Funktionen – das bietet die kürzlich überarbeitete „Wild auf Wild“ Webseite (www.wild-auf-wild.de). Zudem ist sie für Mobilgeräte optimiert. Auf der Internetseite finden Sie mehr als 300 leckere Rezepte, Anbieter in der Nähe, nützliche Tipps zum Zerwirken, Veredeln und Haltbarmachen und alles rund um das Thema Wildbret: bit.ly/3hxDYkw


Die Internetpräsenz der Kampagne „Wild auf Wild“ (www.wild-auf-wild.de) hat ein neues Design erhalten. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat die Seite für mobile Endgeräte wie Handy oder Tablet optimiert und die Navigation übersichtlicher gestaltet. Zusätzlich wurde die Seite optisch aufgewert...

(Feed generated with FetchRSS)
Deutscher Jagdverband e.V.
Überprüft
1 Stunde 20 Minuten ago
DJV Facebook Seite
Facebook feed
DJV Facebook Seite Feed abonnieren Weitere Artikel über DJV Facebook Seite