(Quelle: Rief/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Bärlauch-Fasanen-Suppe

Frische Kräuter und Federwild sind die Grundlage für eine würzig-wilde Frühjahrssuppe. Der Fasan wird mit Wurzelgemüse gekocht, Bärlauch gibt der Brühe eine frisch Note und ein farbliches i-Tüpfelchen. 

Rehkarree in Bärlauchbutter gebacken

Rehkarree kann gegrillt, gebraten oder sousvide gegart werden. Wir haben das Fleisch in reichlich Bärlauchbutter gepackt und schonend gebacken. Der Geschmack hat voll und ganz überzeugt. 

Wilder Frühlingsburger mit knusprig-goldener Fasanenbrust

Knusprige Fasanenbrüste, Bärlauchmayo und Bärlauchkapern sind die Hauptzutaten für unseren Burger fürs Osterfest. Rote Beete Saft verleiht den Burgerbuns das gewisse Etwas. 

Dicke Rehsteaks

So lecker Wildbret vom Reh auch ist – die Tiere sind einfach zu klein, als dass die einzelnen Teilstücke ordentliche Steaks ergeben würden. Die Muskeln aus der Keule und der Rücken schmecken ausgelöst und kurzgebraten fantastisch, keine Frage, aber ein pfannenfüllendes Fleischstück macht einfach mehr her als viele kleine Medaillons. Ein paar beherzte Schnitte mit der Säge lösen das Problem und zaubern aus einer Rehkeule Steaks, die diesen Namen auch verdient haben!

Wildpizza aus dem Feuertopf

Pizza geht auch Outdoor! Im umgedrehten Feuertopf backt die Pizza im Glutbett und wird anschließend mit dem ersten frischen Bärlauch und rosa gegrilltem Rehrücken belegt. 

Wildwurst-Gemüse-Mix im Schlafrock

Ein echtes Überraschungspaket! Frisches Gemüse, ordentlich Würze und eine knackige Wildbratwurst haben wir im Filoteig versteckt und knusprig gebacken. 

Gegrillter Flussbarsch an verbranntem Gemüse

Ein Gericht mit viel Frische und rauchigem Aroma. Die Barsche werden grätenfrei filetiert und anschließend auf der Hautseite knusprig gegrillt.