(Quelle: Rief/DJV)

Beliebteste Rezepte

Mit Bärlauch-Käse-Creme gefüllte Fasanenbrust

In drei verschiedenen Varianten kommt Bärlauch in dieses wilde Rezept: als Füllung gepaart mit Käse, als aromatisches Öl sowie als feiner, sahniger Schaum. Dazu gibt es ein cremiges Steckrüben-Püree. 

Gegrillte Rehsteaks aus der Oberschale mit Schwarzwurzel

Die Frühjahrsblüher spriessen und die Sonne lockt ins Freie - Zeit den Grill anzuheizen und die ersten Kräuter zu verarbeiten. Saftige Steaks vom Winter-Reh, würziger, frischer Bärlauch und cremiges Gemüse von der überwinterten Schwarzwurzel bilden ein tolles, wildes Frühjahrsgericht. 

Litauische Zeppeline mit Wildspeck und Wildhack

Deftige Küche aus Litauen - die sogenannten Zeppeline aus Kartoffelteig haben wir mit Wildschwein-Speck und Rehhack gefüllt, dazu gibt es einen ordentlichen Schlag Schmand.  

Wildburger mit Grünkohl

Solange es noch frischen Grünkohl gibt, wollen wir ihn auch essen. Zum Beispiel verpackt in einen Burger mit saftigen Reh-Patties und knusprigen Zwiebelringen. 

Gefüllter Wildschweinbauch

Noch haben wir Winter und somit das Recht auf einen winterlichen Braten. Karamellisierte Haselnüsse und frischer Spinat bilden die Füllung für den eingerollten Wildschweinbauch. Durch das Sous-vide-Verfahren wird das Wildbret gleichmäßig durchgegart. Der Grill kümmert sich um die Röstaromen.

Leberwurst vom Rotwild

Streichzart, natürlich selbstgemacht und mit reichlich Power - diese Rotwild-Leberwurst könnte ein tolles Mitbringsel für Freunde und Bekannte sein, wenn wir nicht alles selbst essen würden. Röstzwiebeln und frischer Schnittlauch geben ein tolles Schnittbild und deftiges Aroma. 

Spaghetti alla Carbonara

Unkompliziert, wild und richtig lecker. Zum Jahresstart haben wir einen Klassiker der italienischen Küche etwas abgewandelt und mit regionalem Rotwild-Schinken und Wildschwein-Speck verfeinert.