Winterlicher Salat mit warmer Wildentenbrust
Winterlicher Salat mit warmer Entenbrust

Winterlicher Salat mit warmer Entenbrust

Winterlicher Salat mit warmer Wildentenbrust
Winterlicher Salat mit warmer Wildentenbrust
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Es soll etwas Leichtes sein, gerne auch ein bisschen weihnachtlich? Zum Abendessen oder als Teil eines Mehrgängemenüs eignet sich dieser Salat ganz hervorragend. Die Orangen, Gewürze und Nüsse verleihen eine gewisse Festtags-Komponente, und die warme Wildentenbrust rundet den Geschmack harmonisch ab. Lecker!

Zutaten

Anzahl Produkt
4  x Wildentenbrüste , ca. 300 Gramm
2  x Thymian , Zweige
2  x Rosmarin , Zweige
4  x Wacholderbeeren
3  x Orangen
3  Esslöffel Olivenöl
3  x Rote Beete Knollen , geschält und gekocht
1  x Radicchio
60  Gramm Walnusskerne
2  Esslöffel Honig
1  Löffelspitze Ingwerpulver
1  Löffelspitze Nelkenpulver
1  Löffelspitze Muskat
2  Esslöffel Balsamico
3  Esslöffel Walnussöl
1  x Salz, Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

Wildentenbrüste waschen, trocken tupfen und in eine flache Schale legen. Thymianblätter und Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken, Wacholderbeeren im Mörser zerdrücken. Die Schale von einer Orange abreiben und die Orange auspressen. Zu den Kräutern geben und 2 EL Olivenöl hinzugeben. Die Entenbrust damit bestreichen und für ca. 12 Stunden im Kühlschrank zugedeckt marinieren.

Rote Beete in Stücke schneiden, Radicchio putzen und klein schneiden. Restlichen Orangen inkl. der weißen Haut schälen und die Filets zwischen den Trennhäuten auslösen. Walnüsse mit dem Honig in einer Pfanne karamellisieren lassen. Gewürze hinzufügen und anschließend herausnehmen. Für die Soße den Balsamico-Essig mit dem Walnussöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 160 Grad vorheizen. Entenbrüste aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl heiß werden lassen und die Entenbrüste kurz anbraten. Die Pfanne mit den Entenbrüsten für ca. 5 Minuten in den Ofen schieben. Haut entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

Radicchio, Rote Bete, Orangenfilets und karamellisierte Walnüsse mischen und auf einem Teller anrichten. Warme Wildentenbrust darauf anrichten.