(Quelle: Kapuhs/DJV)
Wildwurst-Gemüse-Mix im Schlafrock

Wildwurst-Gemüse-Mix im Schlafrock

Wildwurst im Schlafrock (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Ein echtes Überraschungspaket! Frisches Gemüse, ordentlich Würze und eine knackige Wildbratwurst haben wir im Filoteig versteckt und knusprig gebacken. 

Zutaten

Anzahl Produkt
4  x Wildbratwürste
5  Blatt Filoteig
2  x Paprika , orange und rot
5  x Champingons
1  Zehe Knoblauch
1  x Zwiebel
1  Bündel Petersilie
1  Stück Parmesankäse
1  Schuss Olivenöl
1  x Ei
1  Esslöffel Sesam
1  x Salz und Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Pilze in feine Würfel schneiden. In Rapsöl für etwa zehn Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen, etwas auskühlen und den Bratensaft abtropfen lassen. 

2. Die Wildbratwurst kurz rundherum anbraten. Diese sollte nicht durchgebraten werden. Etwas abkühlen lassen. 

3. Filoteigblätter nebeneinander legen und leicht überlappen lassen. Im unteren Teil den Gemüsemix der Länge nach aufbringen und die Wildwürste darauf platzieren. Parmesan darüber reiben und gehackte Petersilie dazugeben. Nun den Teig aufrollen und in eine runde Auflaufform legen, als Schnecke zusammenrollen. 

4. Die Oberseite der Schnecke mit einem verquirlten Eigelb bestreichen und Sesam darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius für etwa 30 Minuten backen. 

 

Die Hauptzutaten für das Rezept: Wildwurst, Champignons, Paprika, Filoteig, Parmesan, Petersilie. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für das Rezept: Wildwurst, Champignons, Paprika, Filoteig, Parmesan, Petersilie. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Paprika, Pilze, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und anbraten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Paprika, Pilze, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und anbraten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Wildwurst kurz anbraten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Wildwurst kurz anbraten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Teig auslegen, Gemüse und Wurst darauflegen und einrollen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Teig auslegen, Gemüse und Wurst darauflegen und einrollen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Als Schnecke in eine Auflaufform legen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Als Schnecke in eine Auflaufform legen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für etwa 30 Minuten backen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für etwa 30 Minuten backen. (Quelle: Kapuhs/DJV)