Wildschweinfilet vom Grill auf Couscoussalat (Quelle: Dorn/DJV)
Wildschweinfilet vom Grill auf Couscoussalat

Wildschweinfilet vom Grill auf Couscoussalat

Wildschweinfilet vom Grill auf Couscoussalat
Wildschweinfilet vom Grill auf Couscoussalat (Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Bei diesem fantastischen Sommerwetter darf es gerne etwas Leichtes sein – zum Beispiel dieser orientalische Couscoussalat, der kalt gestellt und dann mit gegrilltem Wildschweinfilet serviert wird. Dazu schmecken eiskalte, hausgemachte Limonade oder ein Rosé. 

Zutaten

Anzahl Produkt
800  Gramm Wildschweinfilet
1  Bündel Rosmarin
400  Gramm Couscous
450  Milliliter Gemüsebrühe
2  Esslöffel Butter
40  Gramm Pinienkerne
4  Esslöffel Rosinen
4  Teelöffel Koriander , frisch
0.5  Teelöffel Kreuzkümmel , gemahlen
0.5  Teelöffel Zimt , gemahlen
0.5  Teelöffel Koriander , gemahlen
0.5  Teelöffel Piment , gemahlen
1  Esslöffel Ahornsirup
1  x Salz und Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett vorsichtig goldbraun rösten und aus der Pfanne nehmen. Butter in der Pfanne zerlassen und Kreuzkümmel, Zimt, Koriander und Piment kurz anrösten. Gemüsebrühe zugeben, aufkochen lassen und den Couscous einrühren. Gut umrühren. Den Herd ausschalten und den Couscous zugedeckt auf der heißen Platte ungefähr zehn Minuten quellen lassen. 

2. Rosinen in etwas heißem Wasser quellen lassen, aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Getrocknete Tomaten klein schneiden und zusammen mit den Pinienkernen, Rosinen und dem Ahornsirup unter den Couscous mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frischen Koriander zum Salat geben und kalt stellen.

3. Wildschweinfilet parieren und in vier gleich große Stücke schneiden. Jeweils zwei Stängel Rosmarin um das Filet legen und mit Küchengarn umwickeln. Salzen und pfeffern. Grill anheizen und auf die richtige Temperatur bringen. Wildschweinfilet auf den Grill legen und von allen Seiten ganz kurz anbraten, dann anschließend bei indirekter Hitze fertig braten.