Wildschwein-Involtini (Quelle: Dorn/DJV)
Wildschwein-Involtinis

Wildschwein-Involtinis

Wildschwein-Involtini
Wildschwein-Involtini (Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

„...und kam die goldene Herbsteszeit und die Birnen leuchteten weit und breit...“ Theodor Fontane hat beim Dichten sicher nicht an Wildschwein-Involtinis mit Birnen und Gorgonzola gedacht, aber wir sind sicher, dass sie ihm geschmeckt hätten. Also, holen Sie sich den Herbst in die Küche!
 

Zutaten

Anzahl Produkt
800  Gramm Wildschweinrücken
1  Esslöffel Butterschmalz
1  x Birne
100  Gramm Gorgonzola
100  Milliliter Wildfond
1  Gramm Butter , eiskalt
500  Gramm Kartoffeln
1  x Sellerie , mittelgroß
75  Milliliter Schlagsahne
50  Milliliter Milch
25  Gramm Butter
1  x Muskatnuss
1  x Salz, Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Kartoffeln und Sellerie schälen, in kleine Stücke schneiden und in kochendes Salzwasser geben. Alles zusammen ca. 25 Minuten kochen lassen.

2. Wildschweinrücken in zwei Zentimeter dicke Steaks schneiden. Mit dem Schmetterlingsschnitt die Steaks vergrößern. Dazu die Steaks an der kurzen Seite aufschneiden, aber nicht komplett durchschneiden. Die beiden Schnittflächen nach links und rechts ausklappen. Steaks zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und platt klopfen. Salzen und pfeffern.

3. Birne schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden. Zwei dünne Scheiben Birne auf die Steaks legen, etwas Gorgonzola dazugeben und die Steaks wieder zusammenklappen. Mit einem Holzstäbchen fixieren.

4. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Den Bratensatz mit Wildfond ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Je nach Geschmack noch ein wenig krümeligen Gorgonzola zur Soße geben. Eiskalte Butter hinzufügen.

5. Kartoffeln und Sellerie abgießen und kurz ausdampfen lassen. Kartoffeln und Sellerie durch die Presse drücken, Sahne, Milch und Butter hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen auf eine Teller dekorieren.