Wildentenbrust auf Wokgemüse (Quelle: Dorn/DJV)
Wildentenbrust auf Wokgemüse

Wildentenbrust auf Wokgemüse

Wildentenbrust auf Wokgemüse
Wildentenbrust auf Wokgemüse (Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rock den Wok! Dazu braucht es nur drei Dinge: Einen Wok, Wildentenbrust und ein bisschen Gemüse. Schmeckt ganz wunderbar und ist außerdem noch richtig gesund. Bei uns ein Feierabend-Dauerbrenner!

Zutaten

Anzahl Produkt
600  Gramm Wildentenbrust
3  Zehe Knoblauch
4  x Möhren
200  Gramm Zuckerschoten
1  x kleine Zucchini
2  x Paprika , rot und gelb
1  Packung Bambussprossen
4  x Frühlingszwiebeln
1  Esslöffel Cayennepfeffer
6  Esslöffel Sojasoße , hell
4  Esslöffel Sesamöl
3  Esslöffel Cashewkerne
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika waschen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen und in schräge Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Zucchini waschen und der Länge nach halbieren. In dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und schräg halbieren. Bambussprossen abgießen.

2. Von den Wildentenbrüsten die Haut entfernen und das Fleisch in schmale Streifen schneiden. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Zwei Esslöffel Sesamöl in einer Wokpfanne heiß werden lassen und die Wildentenbruststreifen von allen Seiten kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3. Restliches Öl in die Pfanne geben und Knoblauch anbraten. Paprika und Möhren dazugeben und ein paar Minuten mitbraten. Gemüse aus der Pfanne nehmen. Jetzt Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten und Zucchinis drei Minuten anbraten. Bambussprossen hinzufügen und weitere zwei Minuten mitbraten. Paprika und Möhren mit dem restlichen Gemüse in der Pfanne vermischen. Mit Zucker, Salz und Sojasauce würzen. Die Wildentenbruststreifen zum Gemüse geben und untermischen. Mit Cashewkernen garnieren.