Gefüllte Zucchiniblüten (Quelle: Kapuhs/DJV)
Wild gefüllte Zucchiniblüten

Wild gefüllte Zucchiniblüten

Gefüllte Zucchiniblüten
Gefüllte Zucchiniblüten (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die Zucchini blüht nur von Juni bis Ende Juli - ein kurzes Zeitfenster, um die Vorreiter der beliebten Frucht zu ernten. Gefüllt mit Wildschwein-Hack und im Ofen gegart, entsteht optisch wie geschmacklich ein echtes Highlight. 

Zutaten

Anzahl Produkt
200  Gramm Wildschwein-Hackfleisch
6  x Zucchiniblüten , mit kleiner Frucht
1  x Schalotte
1  Zehe Knoblauch
2  Esslöffel Tomatensoße
3  Esslöffel Semmelmehl
1  Bündel Schnittlauch
1  Schuss Olivenöl
1  x Salz, Pfeffer
2  Zweig Rosmarin
5  x Kirschtomaten
1  Stück Fetakäse
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Schalotte würfeln und in Olivenöl anbraten. Wildschwein-Hack dazu geben und durchgaren. Salzen, pfeffern, geschnittenen Knoblauch und Schnittlauch hinzugeben. Tomatensoße unterrühren, aufkochen und anschließend mit Semmelmehl andicken.

2. Zucchiniblüten ernten, waschen und Blütenstempel entfernen. 

3. Fleischmasse kurz abkühlen lassen und mit einem Teelöffel in die Blüten geben. Mit dem Finger vorsichtig andrücken. Anschließend mit einem Schnittlauch-Halm die Blüte vorsichtig verknoten.

4. Blüten, halbierte Tomaten und Rosmarin in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und mit Fetakäse bestreuen.  

5. Für zirka 15 Minuten bei 180 Grad Celsius in den Backofen. 

Zucchiniblüten ernten, waschen und Blütenstempel entfernen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Zucchiniblüten ernten, waschen und Blütenstempel entfernen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Zwiebeln und Wildhack anbraten und würzen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Zwiebeln und Wildhack anbraten und würzen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Tomatensoße unterrühren und mit Semmelmehl andicken. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Tomatensoße unterrühren und mit Semmelmehl andicken. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Fleischmasse mit Teelöffel in Blüte geben und leicht andrücken. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Fleischmasse mit Teelöffel in Blüte geben und leicht andrücken. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Gefüllte Blüte mit Schnittlauch-Halm vorsichtig verknoten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Gefüllte Blüte mit Schnittlauch-Halm vorsichtig verknoten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Zucchiniblüten, Tomaten und Rosmarin in Auflaufform geben. Mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern und mit Fetakäse bestreuen. Für zirka 15 Minuten backen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Zucchiniblüten, Tomaten und Rosmarin in Auflaufform geben. Mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern und mit Fetakäse bestreuen. Für zirka 15 Minuten backen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Ist die Masse gut abgebunden, entsteht ein sauberes Schnittbild nach dem backen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Ist die Masse gut abgebunden, entsteht ein sauberes Schnittbild nach dem backen. (Quelle: Kapuhs/DJV)