(Quelle: Kapuhs/DJV)
Western-Pfanne mit wilden Hack-Steaks

Western-Pfanne mit wilden Hack-Steaks

Western-Pfanne (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Es ist Erntezeit! Leicht süsslicher Kürbis, junge Kartoffeln, knackige Schoten sowie frisch geerntete Zucchini und Champignons kommen in dieses rustikale Gericht. Saftige Hacksteaks vom Reh machen die "Western-Pfanne" wild und perfekt. 

Zutaten

Anzahl Produkt
500  Gramm Reh-Hackfleisch
1  x Hokkaido-Kürbis , klein
500  Gramm Kartoffeln , festkochend
1  Packung Champignons
2  x Zucchini
1  Becher Zuckerschoten , junge
2  x Schalotten
1  Zehe Knoblauch
1  Bündel Majoran , frisch
1  Schluck Sonnenblumenöl
1  x Salz, Pfeffer und Zucker
Zutaten für Portionen

Zubereitung

Zubereitiungszeit
Minuten: 45

1. Die Kartoffeln mit Schale in gesalzenem Wasser vor- aber nicht weichkochen. Wasser abgießen, kurz auskühlen lassen und die Kartoffeln in Spalten schneiden. Kürbis ebenfalls in Spalten, Zucchini in Scheiben schneiden und Champignons vierteln. Darauf achten, dass alle Gemüse-Beilagen ungefähr gleich dick geschnitten sind. Nun in Sonnenblumenöl rundherum anbraten, mit Salz und ein wenig Zucker würzen. Zum Ende der Garzeit frischen Majoran und Pfeffer über das Gemüse geben. 

2. Die jungen Schoten bei geringer Hitze für etwa 6 bis 7 Minuten in einer Pfanne in Butter schwenken, mit Salz und Zucker würzen. 

3. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei fein gewürfelte Schalotten sowie den gequetschten Knoblauch untermischen. Das kalte Fleisch solange kneten bis es Bindung bekommt. 

4. Nun Golfball-große Kugeln formen, in die Pfanne legen und platt drücken. Von beiden Seiten kurz und scharf anrösten. Die Hacksteaks sollen in der Mitte zart rosa und saftig bleiben. 

5. Dazu passt würziger Schafskäse und eine frische Tomaten-Salsa. 

 

Die Hauptzutaten für das Gericht: Reh-Hack, Kürbis, Zucchini, Schoten und Kartoffeln.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für das Gericht: Reh-Hack, Kürbis, Zucchini, Schoten und Kartoffeln. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Kartoffeln vorkochen, anschließend mit dem übrigen Gemüse anrösten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Kartoffeln vorkochen, anschließend mit dem übrigen Gemüse anrösten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Schoten und ggf. Erbsen in Butter schwenken.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Schoten und ggf. Erbsen in Butter schwenken. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Aus dem Hackfleisch Bällchen formen, in der heißen Pfanne platt drücken und anrösten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Aus dem Hackfleisch Bällchen formen, in der heißen Pfanne platt drücken und anrösten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Mit frischen Kräutern und Schafskäse anrichten. Dazu passt eine frische Tomaten-Salsa.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Mit frischen Kräutern und Schafskäse anrichten. Dazu passt eine frische Tomaten-Salsa. (Quelle: Kapuhs/DJV)