Wildwurst-Schaschlik-Spieße (Quelle: Kapuhs/DJV)
Schaschlik-Spieß mit Wildwurst

Schaschlik-Spieß mit Wildwurst

Wildwurst-Schaschlik-Spieße
Wildwurst-Schaschlik-Spieße (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Auf diesen Spieß kommt alles was der Sommer hergibt. Wildbratwürste, Grillkäse und Gemüse sind im Nu gar und geben eine bunte Mahlzeit ab. 

Zutaten

Anzahl Produkt
2  x Wildgrillwurst
1  x Zwiebel
3  x Paprika , rot, gelb, grün
1  x Zucchini
5  x Champignons
1  x Kohlrabi
1  x Süßkartoffel
1  Packung Grillkäse
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Gemüse, Wildbratwurst und Grillkäse in mundgerechte Stücke schneiden. Je nach Belieben, können Kohlrabi und Süßkartoffel einige Minuten vorgekocht werden, andernfalls sind sie nach dem grillen noch leicht knackig.

2. Abwechselnd Gemüse, Fleisch und Käse auf einen feuerfesten Spieß stecken. Nun den Spieß bei direkter Hitze je Seiten zirka drei vier Minuten grillen. 

 

3. Die fertigen Spieße mit Olivenöl beträufeln sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben mit gehackter Petersilie garnieren. Dazu passt ein frisches Baguette, Kräuterbutter und eine handvoll gewürzte Kirschtomaten. 

Die Hauptzutaten für die Schaschlik-Spieße: Wildwurst, Paprika, Champignons, Zucchini, Kohlrabi, Grillkäse... es kann natürlich frei nach Lust und Laune variiert werden.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für die Schaschlik-Spieße: Wildwurst, Paprika, Champignons, Zucchini, Kohlrabi, Grillkäse... es kann natürlich frei nach Lust und Laune variiert werden. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Gemüse, Käse und Wildwurst in mundgerechte Stücke schneiden und aufspießen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Gemüse, Käse und Wildwurst in mundgerechte Stücke schneiden und aufspießen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Je Seite zirka drei vier Minuten grillen. Anschließend mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Je Seite zirka drei vier Minuten grillen. Anschließend mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. (Quelle: Kapuhs/DJV)