Rehleber griechische Art (Quelle: Dorn/DJV)
Rehleber griechische Art

Rehleber griechische Art

Rehleber griechische Art
Rehleber griechische Art (Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Auch wenn Leber nicht unbedingt jedermanns Sache ist - mit dieser wunderbar würzigen Marinade schmeckt sie auf jeden Fall. Da weht ein Hauch von Griechenland über die Terrasse… fehlt nur noch der Ouzo ;-)

Zutaten

Anzahl Produkt
8  Scheibe Rehleber , frisch
50  Milliliter Olivenöl
50  Milliliter Zitronensaft , frisch gepresst
2  Zehe Knoblauch
3  Teelöffel Oregano , getrocknet
8  Blatt Salbei
1  x Salz und Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Die küchenfertige Rehleber waschen und mit Küchenpapier gut abtrocknen. In zirka ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden und von jeder Seite pfeffern.

2. Olivenöl mit Zitronensaft verrühren. Oregano, gepressten Knoblauch und Salbeiblätter hinzugeben und gut umrühren. Leberscheiben in die Marinade legen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. 

3. Zwischenzeitlich den Grill anheizen. Leberscheiben aus der Marinade nehmen und auf dem Grill von jeder Seite zirka ein bis eineinhalb Minuten grillen. Anschließend die Leber salzen und mit frischem Grillgemüse servieren.