Rehgeschnetzeltes nach Stroganoff Art (Quelle: Dorn/DJV)
Rehgeschnetzeltes nach Stroganoff Art

Rehgeschnetzeltes nach Stroganoff Art

Rehgeschnetzeltes nach Stroganoff Art
Rehgeschnetzeltes nach Stroganoff Art (Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Lust auf etwas Klassisches, das ein bisschen deftiger ist? Wir hätten da eine gute Rezeptidee: Rehgeschnetzeltes nach Stroganoff Art. Wärmt wunderbar von innen, liegt aber nicht schwer im Magen. Und das wichtigste, es schmeckt fantastisch!

Zutaten

Anzahl Produkt
500  Gramm Geschnetzeltes vom Reh , Rücken oder Keule
4  Esslöffel Cognac
2  x Zwiebeln
300  Gramm Champignons
1  Zehe Knoblauch
10  x Cornichons
200  Milliliter Wildfond
1  Tasse Mehl
150  Gramm saure Sahne
1  Teelöffel Senf , mittelscharf
1  Teelöffel Zitronensaft , frisch gepresst
1  Bündel Petersilie
Zutaten für Portionen

Zubereitung

Zubereitiungszeit
Minuten: 10

1. Rehfleisch in sehr dünne Streifen schneiden, Gurken und Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und das Geschnetzelte bei starker Hitze von allen Seiten anbraten. Cognac darüber gießen und das Fleisch kurz flambieren. Rehgeschnetzeltes aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

2. Zwiebeln und Knoblauch in derselben Pfanne anbraten, die Champignons und die Gurken dazugeben. Mit Mehl bestäuben und kurz durchrösten. Anschließend mit dem Wildfond ablöschen. Ein wenig auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die saure Sahne hinzugeben und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Den Senf dazugeben und gut verrühren. 

3. Zuletzt das Geschnetzelte wieder hinzugeben und kurz erhitzen ohne dass die Soße anfängt zu kochen. Mit etwas frischem Zitronensaft abschmecken. Mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.