Rehfilet mit Champignons an Schwarzbrot
Rehfilet mit Rahmchampignons an Schwarzbrot

Rehfilet mit Rahmchampignons an Schwarzbrot

Rehfilet mit Champignons an Schwarzbrot
Rehfilet mit Champignons an Schwarzbrot
Bewertung
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Mit Wildfleisch eine schnelle Mahlzeit zaubern: kein Problem. Das Fleisch vom Reh lässt sich schnell und einfach zubereiten. Kombiniert mit Champignons und Schwarzbrot entsteht ein tolles Wildgericht in wenigen Minuten. 

Zutaten

Anzahl Produkt
2  x Rehfilet
1  x Zwiebel
1  x Chamignons , Dose, ganze Köpfe
1  Becher Schlagsahne
4  Scheibe Schwarzbrot
1  Teelöffel Rübenkraut
1  Prise Wildgewürz
1  x Salz, Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

Zubereitiungszeit
Minuten: 10

1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, glasig in einer Pfanne anschmoren.

2. Die Filets waschen, in mundgerechte Scheiben schneiden und zu den angeschmorten Zwiebeln geben. Bei guter Hitze Farbe nehmen lassen. Die Champignons abgießen und zu dem Filet geben. Kurz durchschwenken und mit der Sahne ablöschen. Bei mittlerer Hitze die Sauce reduzieren, bis eine angenehme Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer, Wildgewürz und Rübenkraut abschmecken.

3. Die Schwarzbrotscheiben in mundgerechte Größe schneiden und gemeinsam mit der Sauce anrichten.

4. Dazu passt westfälisches Bier oder ein leichter Rotwein ganz ausgezeichnet.