(Quelle: Dorn/DJV)
Nudeln mit Wildbratwurstbrät und Mangold

Nudeln mit Wildbratwurstbrät und Mangold

(Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)

Super einfach, aber mal ganz anders – dank Wildbratwurstbrät, Ajvar und Mangold. Das i-Tüpfelchen sind die gehackten Pekannüsse als Topping.

Zutaten

Anzahl Produkt
2  Packung Wildbratwurstbrät
2  Esslöffel Rapsöl
300  Gramm Bandnudeln
1  x rote Chilischote
200  Gramm Blattmangold
50  Gramm Pekanüsse
4  Esslöffel Ajvar
1  Stück Parmesan
1  x Salz und Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Chili putzen, waschen, entkernen und fein hacken. Mangold waschen und in Streifen schneiden. Zwei Liter Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln nach Packungsanleitung garkochen.

2. Wildbratwurstbrät aus der Dose holen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Bratwurstbrät von allen Seiten anbraten. Chili und Mangold dazugeben und kurz mitbraten.

3. Pekannüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten und grob hacken. Nudeln abgießen, etwas Nudelwasser aufbewahren.

4. Ajvar mit fünf Esslöffeln Nudelwasser verrühren und zu den Nudeln geben. Bratwurst dazugeben und unterheben. Mit Nüssen und Parmesankäse bestreuen und sofort servieren.