(Quelle: Busch/DJV)
Krähenschnitzel mit Baby-Mangold

Krähenschnitzel mit Baby-Mangold

Krähenschnitzel mit Baby-Mangold (Quelle: Busch/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

An alle Schnitzelliebhaber:innen: Krähenbrust als Schnitzel? Das funktioniert! Eine würzige Marinade hilft beim Gaumenschmaus auf dem Teller nach. Und was wäre ein Schnitzel nur ohne Bratkartoffeln...  

Zutaten

Anzahl Produkt
16  Krähenbrüste
0.5  Knoblauchzehe , gehackt
2  x Thymian , Zweige
0.5  unbehandelte Orange , geriebene Schale
100  Milliliter Soja-Öl
100  Gramm Semmelbrösel , frisch
20  Gramm Sesamsamen
2  Eier
50  Gramm Mehl , mit Salz und Pfeffer gewürzt
1  Schuss Öl , zum Braten
100  Gramm Baby Mangold , frisch
40  Gramm Schalotten , fein gehackt
50  Gramm Butter
1  x Saft von einer Zitrone
1  x Salz und Pfeffer
1  x Muskat
Zutaten für Portionen

Zubereitung

  1. Einen Tag bevor man die Krähenschnitzel essen möchte, wird eine Marinade aus Knoblauch, Thymian, Orangenschale, Soja-Öl, Salz und Pfeffer hergestellt. Die Silberhaut auf den Krähenbrüsten wird entfernt. Die Brüste werden von beiden Seiten mit der Marinade eingestrichen und zwischen Backpapier gelegt, anschließend vorsichtig plattiert, bis sie eine Stärke von ca. 2 mm haben. Danach die Schnitzel abgedeckt eine Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Marinade durchziehen kann. 
     
  2. Mangold waschen und trocken schleudern, die Eier verquirlen und den Ofen auf 100°C vorheizen. Semmelbrösel und Sesamsamen vermengen. Jeweils das Mehl und die Brösel-Sesam-Mischung auf einen großen Teller geben. Danach je 2 plattierte Krähenbrüste aufeinander legen und zuerst im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und anschließend in dem Brösel-Sesam-Mix wenden. 16 Krähenbrüste ergeben 8 panierte Krähenschnitzel. 
     
  3. Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen, die Schnitzel darin von jeder Seite etwa 2 Minuten goldbraun braten. Die fertigen Schnitzel auf einer Platte im Ofen warm halten. 
     
  4. In einer anderen Pfanne Butter schmelzen, die Schalotten anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Den Baby-Mangold kurz unter Rühren in der Pfanne anschwitzen.
     
  5. Zum Anrichten Mangold in die Mitte des Tellers legen. Jeweils 2 Schnitzel auf den Mangold legen, frisch gepressten Zitronensaft darüber träufeln und servieren. Dazu passen Bratkartoffeln und ein reifer, trockener Merlot.