(Quelle: Kapuhs/DJV)
Kartoffel-Fenchel-Tarte mit Wildschweinknacker

Kartoffel-Fenchel-Tarte mit Wildschweinknacker

Kartoffel-Fenchel-Tarte mit Wildschwein-Knacker (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Wildschweinknacker sind per se schon ein Hochgenuss. Dünn aufgeschnitten verleihen sie unserer Tarte mit Kartoffeln und Fenchel ein würzig-rauchiges Aroma. Herzhaft köstlich! 

Zutaten

Anzahl Produkt
3  x Wildschweinknacker , alternativ andere Wildwurst wie Mettwurst o.ä.
500  Gramm Kartoffeln
1  x Fenchel
0.5  x Zwiebel
4  x Eier
300  Gramm Creme Fraiche
2  Teelöffel Senf
1  Bündel frische Kräuter , wie Schnittlauch und Petersilie
75  Gramm Butter
100  Gramm Weizenmehl
50  Gramm Dinkelmehl
1  x Salz und Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Diese sollten noch bissfest, also nur vorgekocht sein. Den Strunk vom Fenchel entfernen und das Fenchelgrün abschneiden und beiseitelegen. Nun die Knolle in Scheiben schneiden und für zwei drei Minuten zu den Kartoffeln ins köchelnde Wasser geben. Anschließend beides abgießen und für die spätere Verarbeitung bereitstellen. 

2. Die Kräuter und Zwiebel kleinschneiden. Eier, Creme fraiche, Senf, Stärke, ein Teelöffel Salz und eine gute Prise Pfeffer mit dem Rührgerät verrühren. Kräuter und Zwiebel untermischen. 

3. Weizen- und Dinkelmehl mischen, mit handwarmer Butter, 50ml Wasser und einem halben Teelöffel Salz zu einem glatten Teig kneten. Diesen anschließend auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Eine geeignete Backform fetten und den Teig darin auslegen, die Ränder leicht überlappen lassen. 

4. Die Knacker in dünne Streifen schneiden, die Kartoffeln in Scheiben schneiden und nacheinander auf den Teig stapeln. 1. Schicht: Kartoffelscheiben - 2. Schicht: Fenchel - 3. Schicht: Kartoffeln - 4. Schicht: Knacker - 5. Schicht: Kartoffeln. Nun mit dem Guss auffüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius Ober- und Unterhitze für etwa 40 bis 45 Minuten goldbraun backen. Mit Petersilie und Fenchelgrün garnieren. 

 

Die Hauptzutaten für das Rezept: Kartoffeln, Fenchel, Wildschweinknacker. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für das Rezept: Kartoffeln, Fenchel, Wildschweinknacker. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für den Guss Eier, Kräuter, Creme fraiche, Senf, Stärkepulver und Gewürze mischen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für den Guss Eier, Kräuter, Creme fraiche, Senf, Stärkepulver und Gewürze mischen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Teig kneten, dünn ausrollen und in die gefettete Backform geben.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Teig kneten, dünn ausrollen und in die gefettete Backform geben. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Vorgekochte Kartoffelscheiben, Fenchel und Knacker stapeln. Mit Guss auffüllen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Vorgekochte Kartoffelscheiben, Fenchel und Knacker stapeln. Mit Guss auffüllen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für etwa 40 Minuten backen, anschließend mit Fenchelgrün und Petersilie garnieren.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für etwa 40 Minuten backen, anschließend mit Fenchelgrün und Petersilie garnieren. (Quelle: Kapuhs/DJV)