Jäger sind starke Partner für die Dortmunder Tafel

Am Gemeinschaftsstand sammeln die Zeitschrift HALALI, der Wilde Metzger und DJV Geld für Bedürftige. Unterstützt wird die Aktion von der JAGD & HUND der Messe Dortmund. Gegen Spende gibt es Grillhefte und Wildbretposter. Weiter im Angebot: Wildspezialitäten.

Im vergangenen Jahr haben die drei Partner an sechs Messetagen rund 8.000 Euro für die Dortmunder Tafel gesammelt. (Quelle: DJV)
Im vergangenen Jahr haben die drei Partner an sechs Messetagen rund 8.000 Euro für die Dortmunder Tafel gesammelt. (Quelle: DJV)

Wild Food Festival 2020: Am Gemeinschaftsstand in der Westfalenhalle, Stand A30, empfangen HALALI, der Wilde Metzger Conrad Baierl und der Deutschen Jagdverband (DJV) die Besucher in Dortmund vom 28. Januar bis 2. Februar 2020. Mit der Initiative Wild auf Wild präsentiert der DJV zudem zahlreiche Kochshows auf der Bühne und Workshops. Gemeinsam sammeln die drei Partner am Stand Spenden für die Dortmunder Tafel. Der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen sammelt ebenfalls an allen seinen Ständen auf der Messe. Die Messe Dortmund unterstützt im Rahmen der JAGD & HUND die Aktion.

Der Wilde Metzger Conrad „Conny“ Baierl serviert „sau leckere“ Wildspezialitäten: Hirschleberkäse in der Laugenecke, Prager Schinken und Pulled Pork Sandwiches von der wilden Sau. Mit drei Aktionen sammeln die Standpartner Geld für die Dortmunder Tafel. Pünktlich zur Messe erscheint die HALALI Sonderausgabe „So schmeckt Jagd“, in Kooperation mit der Initiative Wild auf Wild. Das Heft gibt es gegen Spende. Es ist prall gefüllt mit tollen Grillrezepten für Wildbret, Infos rund ums Grillen sowie Profitipps vom Wilden Metzger für die richtigen Cuts. Die beliebten Wildbret-Poster von Wild auf Wild gibt es ebenfalls gegen Spende. Von jeder verkauften Flasche Underberg Kräuterlikör am Gemeinschaftsstand gehen zudem 50 Prozent des Erlöses an die Tafel.

Im vergangenen Jahr haben die drei Partner an sechs Messetagen rund 8.000 Euro für die Dortmunder Tafel gesammelt. Das Ergebnis soll 2020 übertroffen werden.