(Quelle: Kapuhs/DJV)
Gefüllter Wildschweinrücken mit mariniertem Spargel

Gefüllter Wildschweinrücken mit mariniertem Spargel

Gefüllter Wildschweinrücken mit mariniertem Spargel (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)

Knackiger Spargel und saftiger Wildschweinrücken mit würziger Füllung - unsere Kombination zum Start der Spargelsaison. 

Zutaten

Anzahl Produkt
800  Gramm Wildschweinrücken
1  Bündel Spargel
1  Bündel Schnittlauch
4  Zweig Thymian
1  Stück Schafskäse
1  x Bio-Zitrone
4  Esslöffel Holunderbeeren-Essig , oder anderer fruchtiger Essig
1  Teelöffel Honig
200  Milliliter Gemüsebrühe
1  x Eigelb
2  Scheibe Toastbrot , vom Vortag
1  Teelöffel mittelscharfer Senf
1  x Schalotte
1  Flasche Sonnenblumenöl
1  x Salz, Pfeffer und Zucker
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Der Spargel - Spargel waschen, schälen, die verholzten Enden entfernen und in drei bis vier cm lange Stücke schneiden. Schalotte abziehen und fein würfeln. Gemüsebrühe aufkochen, Schalottenwürfel darin etwa eine Minute kochen. Honig, Holunderbeerenessig, Senf, Salz, Pfeffer und etwas Zucker unterrühren. 

2. Die Spargelstücken für sechs bis acht Minuten in Wasser kochen. Ein Stück Butter, eine Zitronenscheibe sowie Salz und etwas Zucker dazugeben. Anschließend den noch knackigen Spargel für 45 Minuten in die noch warme Marinade geben. Vor dem Anrichten mit frischem Schnittlauch bestreuen. 

3. Die Füllung - trockenes Toast grob zerbröseln, mit einem Ei, dem kleingehackten Schnittlauch, Thymian, zerbröckeltem Schafskäse sowie Salz und Pfeffer mischen. 

4. Den Wildschweinrücken weitestgehend von Sehnen und Silberhaut befreien. Mit einem langen dünnen Messer eine Tasche in das Fleisch schneiden. Die Füllung mit einem Löffel hineingeben und ggf. mit dem Stiehl eines Kochlöffels hineindrücken. Die Öffnung der Tasche mit einem Zahnstocher verschließen. Das Fleisch rundherum mit Salz würzen. 

5. In Öl für etwa zwei Minuten rundherum anbraten, anschließend im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Celsius weitere 15 Minuten bis zum gewünschten Garpunkt erhitzen. 

 

Die Hauptzutaten für as Rezept: Wildschweinrücken, Spargel, Schafskäse, Zitrone und Schnittlauch (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für as Rezept: Wildschweinrücken, Spargel, Schafskäse, Zitrone und Schnittlauch (Quelle: Kapuhs/DJV)
Den Spargel kurz kochen, anschließend marinieren.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Den Spargel kurz kochen, anschließend marinieren. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für die Füllung Semmelbrösel, Eigelb, Schafskäse, Kräuter und Gewürze mischen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Für die Füllung Semmelbrösel, Eigelb, Schafskäse, Kräuter und Gewürze mischen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Eine Tasche in das Fleisch schneiden und befüllen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Eine Tasche in das Fleisch schneiden und befüllen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Wildbret kurz anbraten und im Ofen garen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Wildbret kurz anbraten und im Ofen garen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Den marinierten Spargel mit Schnittlauch verfeinern und das Fleisch in Medaillons schneiden.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Den marinierten Spargel mit Schnittlauch verfeinern und das Fleisch in Medaillons schneiden. (Quelle: Kapuhs/DJV)