(Quelle: Kapuhs/DJV)
Frittierte Glasnudeln mit Rotwild und Wokgemüse

Frittierte Glasnudeln mit Rotwild und Wokgemüse

(Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)

Eine asiatisch, wilde Vorspeise - die Glasnudeln werden für wenige Sekunden in heißem Öl frittiert und geben eine knusprige Beilage zu dem würzigen Rotwildfleisch und dem knackigen Gemüse ab.

Zutaten

Anzahl Produkt
400  Gramm Rotwildrücken
1  x Paprika , rot
2  x Möhren
1  Packung junge Zuckerschoten
2  Zehe Knoblauch
1  Packung Glasnudeln
1  Becher Butterschmalz
1  Flasche Rapsöl
1  Flasche Sojasauce
1  x Salz und Pfeffer
Zutaten für Portionen

Zubereitung

  1. Rotwildrücken von der Silberhaut befreien, dann in daumendicke Scheiben, anschließend in Würfel schneiden.
  2. Im Wok oder einer Pfanne die feinen Paprikastreifen, dünne Möhrchenscheiben, Zuckerschoten und die klein geschnittene Knoblauchzehe in Öl braten bis diese leicht angeröstet sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse beiseitestellen und in Butterschmalz die ungewürzten Fleischwürfel kurz und scharf anbraten. Sind diese rundherum angeröstet mit einem Schluck Sojasauce ablöschen und lediglich für eine Minute weiter schmoren. Anschließend sofort servieren.
  3. In einem großen Topf reichlich Rapsöl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, nach und nach die Glasnudeln hineingeben. Diese sollten zuvor in etwa fingerlange Bündel geschnitten werden. Die fertig aufgepoppten Nudeln abschöpfen und sofort servieren. Gemüse und Fleisch auf dem knusprigen Nudelnest anrichten und mit etwas Sojasauce nachwürzen.

    

Die Hauptzutaten für das Rezept: Rotwildrücken, Paprika, Möhren, Zuckerschoten und Glasnudeln. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für das Rezept: Rotwildrücken, Paprika, Möhren, Zuckerschoten und Glasnudeln. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Rotwildrücken in Scheiben und anschließend in Würfel schneiden.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Rotwildrücken in Scheiben und anschließend in Würfel schneiden. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Gemüse und Knoblauch in feine Streifen schneiden, in Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Gemüse und Knoblauch in feine Streifen schneiden, in Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Wildbret-Würfel für ein bis max. zwei Minuten scharf anbraten und mit Sojasauce ablöschen. Anschließend direkt mit dem Gemüse auf den frittierten Glasnudeln anrichten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Wildbret-Würfel für ein bis max. zwei Minuten scharf anbraten und mit Sojasauce ablöschen. Anschließend direkt mit dem Gemüse auf den frittierten Glasnudeln anrichten. (Quelle: Kapuhs/DJV)