(Quelle: Kapuhs/DJV)
Feldhase im Wok zubereiten

Feldhase im Wok zubereiten

Feldhase im Wok zubereiten (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Die Schonzeit für die meisten Wildarten hat begonnen - wohl dem, der noch einen Feldhasen im Tiefkühlschrank hat. Wir haben Langohr mit frischem Grünkohl und Weizennudeln im Wok zubereitet. 

Zutaten

Anzahl Produkt
1  x Hasenrücken
400  Gramm Grünkohl
400  Gramm Chinesische Weizennudeln
1  x Möhre
1  x Ingwer-Knolle , klein
2  Zehe Knoblauch
1  Schluck Sojasoße
1  Flasche Rapsöl
1  x Chili-Pfeffer
1  x Salz, Pfeffer und Zucker
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Den Hasenrücken vom Knochen lösen und weitestgehend von der Silberhaut befreien. Nun in gleichmäßige Medaillons schneiden. Grünkohl waschen, abtropfen lassen und die Blätter vom Stengel rupfen. 

2. Die Möhre schälen, in feine Streifen schneiden, Knoblauch hacken und die Ingwer-Knolle schälen. Weizennudeln nach Anleitung vorkochen. 

3. Den Grill oder die Feuerschale vorheizen. Den Wok darauf platzieren und einen ordentlichen Schluck Rapsöl hineingeben. Ist das Öl heiß, Fleisch und Gemüse dazugeben. Ist keine passende Gewürzmischung vorhanden, einfach mit etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Chili würzen. Nun unter ständigem Schwenken anrösten - je nach Hitze zirka fünf bis acht Minuten. 

4. Zum Schluss die vorgekochten Nudeln unterheben, einen Schluck Sojasoße dazugeben und servieren.