(Quelle: Kapuhs/DJV)
Damwild Szechuan Art

Damwild Szechuan Art

Damwild-Lende Szechuan (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)

Zarte Damwild-Lende und knackiges Gemüse in einer herzhaften Stir-Fry-Soße. 

Zutaten

Anzahl Produkt
2  x Damwild-Lende
1  x Brokkoli-Kopf
1  x Blumenkohl-Kopf
1  x rote Paprikaschote
1  x Möhre
1  Packung Champignons
1  Packung Bambussprossen
1  Packung Sojakeimlinge
1  x Lauchzwiebel
1  Packung Reis , für 4 Portionen
120  Milliliter Wildfond , alternativ Gemüsefond
3  Esslöffel Sojasoße
2  Esslöffel Ahornsirup
2  Esslöffel Reisessig
1  Teelöffel Sesamöl
0.5  Teelöffel Chiliflocken
0.5  Teelöffel "Paprikapulver, edelsüß
0.5  Teelöffel Szechuan-Pfeffer
1  Schuss Reiswein , alternativ Weißwein
1  Esslöffel Maisstärke , alternativ Kartoffelstärke
1  Schluck Rapsöl
2  Zehe Knoblauch
1  x Ingwer , kleine Knolle
1  Bündel Korianderblätter , nach Belieben
Zutaten für Portionen

Zubereitung

Zubereitiungszeit
Minuten: 45

1. Szechuan-Soße: Fond, Sojasoße , Reisessig, Ahornsirup, Sesamöl, Chiliflocken, Pfeffer, Paprika und Reiswein verquirlen. Gehackten Knoblauch und Ingwer bei mittlerer Temperatur in ein wenig Rapsöl anbraten, nach etwa einer Minute die angerührte Soße dazugeben und erneut gründlich vermengen. Zum Kochen bringen, nach und nach die Maisstärke unterrühren und bis zur gewünschten Sämigkeit eindicken lassen. Die Soße kann nun direkt verwendet oder abgekühlt und verschlossen für einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

2. Blumenkohl und Brokkoli zu gleichmäßigen Röschen schneiden/zupfen, die Möhre in feine Streifen schneiden. In gesalzenem Wasser leicht bissfest garen. Das übrige Gemüse in Scheiben bzw. Streifen schneiden und in Öl rundherum anbraten.

3. Damwild-Lende aufschneiden, salzen sowie leicht zuckern, kurz und scharf rundherum anbraten. Das gekochte Gemüse abtropfen lassen und mit dem angebraten Gemüse und der Szechuan-Soße zum Fleisch geben. Für weitere 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. 

4. Den Reis wie gewohnt zubereiten und mit dem Pfanneninhalt anrichten. Nach Belieben mit frischen Korianderblättern und Lauchzwiebel verfeinern. 

 

Die Hauptzutaten für das Rezept: Damwild-Lende, frisches Gemüse, Szechuan-Soße (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für das Rezept: Damwild-Lende, frisches Gemüse, Szechuan-Soße (Quelle: Kapuhs/DJV)
Blumenkohl, Brokkoli, und Möhren vorkochen, übriges Gemüse in Pfanne anrösten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Blumenkohl, Brokkoli, und Möhren vorkochen, übriges Gemüse in Pfanne anrösten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Lende aufschneiden, würzen und scharf anbraten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Lende aufschneiden, würzen und scharf anbraten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Mir Reis und Szechuan-Soße anrichten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Mir Reis und Szechuan-Soße anrichten. (Quelle: Kapuhs/DJV)