Crespelle mit Wildhack-Bolognese (Quelle: Dorn/DJV)
Crespelle mit Wildhack-Bolognese

Crespelle mit Wildhack-Bolognese

Crespelle mit Wildhack-Bolognese
Crespelle mit Wildhack-Bolognese (Quelle: Dorn/DJV)
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

"Sieht schick aus", befanden die Teenager am Tisch ob der Wildhack-Crespelle neulich. Doch noch wichtiger war der nächste Kommentar: "Echt lecker!". Wer also etwas "Schickes" und "echt Leckeres" servieren möchte, für den haben wir das ideale Rezept.

Zutaten

Anzahl Produkt
300  Gramm Wildhackfleisch
200  Gramm Möhren
200  Gramm Lauch
1  Esslöffel Olivenöl
2  Esslöffel Tomatenmark
125  Milliliter Brühe
0.5  Bündel Thymian
1  x Zucker, Pfeffer, Salz
1  x Ei
100  Milliliter Milch
2  Esslöffel Olivenöl
60  Gramm Mehl
1  Prise Salz
1  Gramm Butter
20  Gramm Butter
20  Gramm Mehl
150  Milliliter Brühe
150  Milliliter Milch
5  Esslöffel Parmesan , gerieben
Zutaten für Portionen

Zubereitung

1. Eier, Milch, Olivenöl, Mehl und Salz gut vermischen. Butter in einer kleinen flachen Pfanne schmelzen lassen und verteilen. Aus dem Teig dünne Pfannkuchen backen und beiseite stellen.

2. In einem Topf Butter zerlassen, das Mehl zufügen und unter Rühren andünsten. Brühe und Milch unterrühren und gut vermischen. 2 EL Parmesan dazugeben. Alles etwa 5 Minuten köcheln lassen.

3. Lauch und Möhren waschen, putzen und in schmale Stücke bzw. Ringe schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Hack krümelig anbraten. Tomatenmark hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauch und Möhren ebenfalls dazugeben und mit anbraten. Brühe hinzugeben und etwa 5 Minuten dünsten. Gezupfte Thymianblätter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Auflaufform mit etwas Soße ausstreichen. Füllung auf die Pfannkuchen legen, aufrollen und mit der Naht nach unten in die Form legen. Restliche Soße darüber verteilen. Parmesan darüber streuen und im Ofen ca. 30 Minuten überbacken.