Chili con carne mit Wildhack

Chili con carne mit Wildhack (Quelle: Dorn/DJV)
Chili con carne mit Wildhack (Quelle: Dorn/DJV)

Beschreibung

Ab geht die Party und die Party geht ab! Mit diesem Chili heizen Sie Ihren Partygästen richtig ein. Oder wie wäre es als wärmender Mitternachtsimbiss in der letzten Nacht des Jahres? Guten Appetit!

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Chili halbieren, Kerne entfernen und die Schote fein würfeln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln goldgelb anbraten und das Wildhack hinzufügen. Knoblauch und Chili dazugeben und alles zusammen gut anbraten. Tomatenmark hinzugeben, kurz mitbraten und dann die Tomaten aus der Dose zum Wildhack geben.

Fond dazugießen und alles gut umrühren und aufkochen lassen. Mit Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz würzen und bei leichter Flamme ca. 15 Minuten kochen lassen. Zum Schluss den gut abgetropften Mais und die Kidneybohnen dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Je nach Belieben etwas Backkakao hinzugeben, das nimmt die eventuelle Schärfe.

Für den Dip die saure Sahne mit dem Crème fraîche verrühren. Salzen und pfeffern. Lauchzwiebeln sehr fein würfeln und zusammen mit dem Koriander zum Dip geben. Den Dip je nach Belieben auf das Chili geben. Dazu schmecken am besten Tortilla-Chips.

Zutaten

500 Gramm
Wildhack
1
rote Chili
1
Rote Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1 Esslöffel
Olivenöl
3 Esslöffel
Tomatenmark
1
Dose Tomaten (stückig)
250 Milliliter
Wildfond
 
Salz und Pfeffer
1
Dose Mais (250 g)
1
Dose Kidneybohnen (250 g)
1⁄2 Teelöffel
Kakaopulver (zum Backen)
 
Tortilla-Chips
150 Gramm
saure Sahne
150 Gramm
Creme fraich
 
Koriander
3
Lauchzwiebeln

Neuen Kommentar schreiben