(Quelle: Kapuhs/DJV)
Cheeseboard mit Wildschwein-Karree

Cheeseboard mit Wildschwein-Karree

Cheeseboard mit Wildschwein-Karree (Quelle: Kapuhs/DJV)
Bewertung
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Ein bunt belegtes Holzbrett zum Zugreifen. Hier wird Wildbret nach Herzenslust mit Frischkäse, Kräutern und knackigem Gemüse kombiniert. 

Zutaten

Anzahl Produkt
600  Gramm Wildschweinrücken , mit Rippenknochen
300  Gramm Frischkäse
1  x Hokkaiso , kleiner
2  x rote Peperoni , mild
1  Bündel frische Spinatblätter
1  Bündel Bohnen
5  Zweig frischer Thymian
2  Esslöffel Schwarzkümmel
1  Schluck Olivenöl
1  Esslöffel Butter
Zutaten für Portionen

Zubereitung

Zubereitiungszeit
Minuten: 60

1. Wildschweinrücken samt Rippenbogen (Karree) auslösen. Das Fleisch an den Rippen lösen und den Knochen sauber putzen. 

2. Das Karree mit einem Esslöffel Butter und 3 Zweigen Thymian in einen hitzebeständigen Vakuumbeutel geben. Im Wasserbad bei 60 Grad Celsius für 2 Stunde sous vide garen. 

3. Fleisch aus dem Beutel nehmen und in einer beschichteten Pfanne bei hoher Hitze für zwei drei Minuten rundherum anrösten. Zuletzt bei geringer Hitze ein Stück Butter in der Pfanne zerlassen, Fleisch und Thymianzweige dazugeben und in der zerlassenen Butter arosieren. 

4. Kürbis halbieren, aushöhlen und in dünne Spalten schneiden. Mit Salz würzen, mit Öl beträufeln. Im Backofen bei 180 Grad Celsius für 15 Minuten backen, bis die Kürbisspalten leicht angeröstet sind. Die Bohnen in gesalzenem Wasser leicht bissfest kochen (etwa 12 Minuten), anschließend in einer Pfanne in etwas Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

5. Frischkäse bspw. mit einer Winkelpalette oder einem Esslöffel wellenförmig auf ein großes Holzbrett streichen. Nun alle Zutaten darauf geben. Mit Schwarzkümmel, Peperoni-Ringen und Olivenöl verfeinern. 

6. Dazu ein ofenfrisches Baguette reichen und die einzelnen Beilagen miteinander und dem Frischkäse kombinieren. 

 

Die Hauptzutaten für das Rezept: vorbereiteter Baguette-Teig, Wildschwein-Karree, Frischkäse sowie frisches Gemüse.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Die Hauptzutaten für das Rezept: vorbereiteter Baguette-Teig, Wildschwein-Karree, Frischkäse sowie frisches Gemüse. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Das Wildschwein-Karre sous vide vorgaren und in der Pfanne rundherum anrösten.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Das Wildschwein-Karre sous vide vorgaren und in der Pfanne rundherum anrösten. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Hokkaido würzen und ölen, im Ofen backen.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Hokkaido würzen und ölen, im Ofen backen. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Baguette frisch aufbacken.  (Quelle: Kapuhs/DJV)
Baguette frisch aufbacken. (Quelle: Kapuhs/DJV)
Einfach zugreifen! (Quelle: Kapuhs/DJV)
Einfach zugreifen! (Quelle: Kapuhs/DJV)