(Quelle: Rief/DJV)

Rezepte

Hier können Sie nach Rezepten suchen.

Hasenchili mit überbackenem Maisbrot

Da liegt der Hase im Pfeffer - und im Dutch Oven. Scharf gewürzt wird Hasen- und Wildschweinfleisch geschmort und anschließend mit deftigem Maisbrot auf dem offenen Feuer überbacken. 

Hasenrücken mit Topinambur-Püree und Zitronensoße

Nach den dicken Festtagsbraten wird es jetzt eher minimalistisch. Der Hasenrücken hat die richtige Größe für ein leichtes Gericht, die fruchtig-säuerliche Zitronensoße erinnert an die warme Jahreszeit. 

Hasenrücken mit Cranberries

Dieses Gericht geht wirklich schnell und macht ordentlich was her. Zum herzhaften Hasenrücken passen die leicht süßlichen Cranberries perfekt und geben dem Rezept eine besondere Note.

Hasen-Kürbisragout mit Topinamburkruste

Ein Topf, drei Komponenten - dieses Hasenragout ist zum satt werden. Topinambur, Kürbis und Kirschtomaten verleihen dem Gericht eine angenehm fruchtig-nussige Note. 

Hasenrücken mit Quittengeleesoße

Wild und fruchtig passt stets gut zusammen: herzhafter Hasenrücken mit süßlicher Quittensoße ist unserer kulinarische Einstimmung auf den goldenen Herbst. 

Hasenrücken mit Birnen

Dieses Gericht hat gleich mehrere Vorteile. Es macht dank der Birnen und dem rosa gegarten Rücken optisch ganz schön was her. Geschmacklich natürlich auch. Die Zubereitung dauert wirklich nicht lange, bedarf nur weniger Zutaten und ist denkbar einfach. Also ran an den Herd und festlich auftischen. Guten Appetit!

Hasenrücken mit Kräuterkruste

Gelb-rote Blätter, tiefstehende Sonne und morgens und abends ist es richtig kühl. Herbst! Und zwar so ein richtig schöner. Wir finden, dass dieses Rezept genau in diese Jahreszeit passt: Hasenrücken mit Kräuterkruste. Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!