Wildschwein-Grillwurst mit Bärlauch und Käse

Wildschweinwurst mit Bärlauch und Käse (Quelle: Kapuhs/DJV )
Wildschweinwurst mit Bärlauch und Käse (Quelle: Kapuhs/DJV )

Beschreibung

Zum Dahinschmelzen - mit einer Wildschweinwurst, gespickt mit frischem Bärlauch und herzhaftem Tilsiter starten wir in die Grillsaison. 

Zubereitung

1. Wildschwein-Fleisch in Würfel schneiden. Möglichst mageres und fettreiches Fleisch mischen. Bärlauch und Käse kleinschneiden. 

2. Zum Würzen Salz, Zucker, Pfeffer, Majoran, Paprikapulver und Thymian mischen. Die Gewürze über das Fleisch geben und gründlich unterheben. Nun das Fleisch durch die 5mm Scheibe des Fleischwolfes drehen.

3. Anschließend Bärlauch und Käse unterheben. Die Schafssaitlinge in lauwarmen Wasser für 15 Minuten wässern. Das Wasser ein- zweimal wechseln und abschließend eine Wasserblase durch den Darm drücken, um letzte Salzrückstände auszuspülen. 

4. Den Darm auf eine geeignete Tülle ziehen und mit dem Bret, unter leichtem Druck, befüllen. Nun die Würste in einem beliebigen Abstand eindrehen. Vor der Zubereitung die Würste in einem gekühlten Raum etwas abhängen lassen. 

Zutaten

15 Kilogramm
Wildschwein-Fleisch
1 Bündel
Bärlauch
800 Gramm
Tilsiter-Käse
18 Gramm
Salz (pro kg Fleisch )
5 Gramm
Zucker (pro kg Fleisch )
3 Gramm
Pfeffer (pro kg Fleisch )

Neuen Kommentar schreiben