Gefüllter Wildschweinrücken mit Bärlauchpesto

Wildschweinrücken mit Bärlauch-Pesto (Quelle: Dorn/DJV)
Wildschweinrücken mit Bärlauch-Pesto (Quelle: Dorn/DJV)

Beschreibung

Die frischen Kräuter sorgen bei diesem Frühlingsgericht für einen wahren Frischekick. Der Wildschweinrücken bleibt dank der „Bacon-Umwicklung“ wunderbar saftig. 

Zubereitung

1. Pinienkerne vorsichtig goldbraun rösten, erkalten lassen. Fein hacken. Den Bärlauch und die Petersilie grob hacken und in ein geeignetes Gefäß füllen. Olivenöl hinzugeben. Mit einem Pürierstab die Kräuter pürieren. Pinienkerne und den Parmesan hinzugeben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Ist das Pesto zu flüssig, Olivenöl hinzugeben. Pesto etwas ziehen lassen.

2. Joghurt mit dem Abrieb der Zitrone verrühren. Minze hacken und zum Joghurt geben. Mit Salz, etwas Olivenöl, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Vom Pesto zum Rücken

Die Zutaten für den gefüllten Wildschweinrücken.
Wildschweinrücken parieren, der Länge nach aufschneiden. Beide Seitenteile nach links und rechts wegklappen.
Mit Bärlauchpesto bestreichen und eng zusammenrollen. Mit Bacon umwickeln und den Wildschweinrücken mit der Schnittfläche nach unten in die mit Rapsöl erhitzte Pfanne geben.
 

3. Ofen auf 160 Grad Celsius erhitzen. Wildschweinrücken parieren, der Länge nach aufschneiden (nicht ganz durchschneiden!). Beide Seitenteile nach links und rechts wegklappen. Die zur Seite geklappten Fleischteile wiederum der Länge nach einschneiden, um somit die Fleischfläche zu vergrößern. Mit Bärlauchpesto bestreichen und eng zusammenrollen. Mit der Schnittfläche nach unten legen. Leicht salzen und pfeffern. Mit Bacon umwickeln und den Wildschweinrücken mit der Schnittfläche nach unten in die mit Rapsöl erhitzte Pfanne geben. Kurz anbraten und dabei den Rücken immer wieder mit heißem Öl übergießen. Pfanne vom Herd nehmen und in den vorgewärmten Ofen geben. Wildschweinrücken zirka 15 Minuten im Ofen garen lassen.

4. Fleisch vorsichtig aufschneiden und zusammen mit dem Joghurt anrichten.

Rezept Kategorie: 
Schwarzwild

Zutaten

800 Gramm
Wildschweinrücken
10 Scheiben
Bacon
2 Esslöffel
Rapsöl
2 Bündel
Bärlauch
1 Bündel
Petersilie (glatt)
150 Gramm
Pinienkerne
200 Milliliter
Olivenöl
200 Gramm
Parmesan
1
Salz, Pfeffer und Zucker
300 Milliliter
Joghurt
1 Bündel
Minze
1
Zitronenabrieb

Neuen Kommentar schreiben