Wildschweinburger nach Sören Anders | Wild auf Wild

Wildschweinburger nach Sören Anders

Wildschweinburger nach TV-Gourmet-Spitzenkoch Sören Anders (Quelle: Thomas Rebel)
Wildschweinburger nach TV-Gourmet-Spitzenkoch Sören Anders (Quelle: Thomas Rebel)

Beschreibung

Wildschweinburger mit Schalottenmarmelade und BBQ-Sauce - bald ist Herrentag, gönnen Sie sich mal etwas Kerniges für echte Kerle.

Zubereitung

Wildschweinpatties:   
Das Hack mit Speck, Zwiebeln, Petersilie und Gewürzen verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. 4 gleich große, flache „Patties“ daraus formen und in heißem Öl von beiden Seiten braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Briochebrötchen:
1. Milch, Zucker, Hefe mischen und leicht erwärmen. Ca. 60 Min. gehen lassen. Eier und Mehl hinzufügen. Etwa 10 Min. kneten. Die kalte Butter in Flöckchen einarbeiten und das Salz hinzugeben. 1 Std. gehen lassen.

2. Den Teig nochmals durchkneten und in kleine Brötchen formen. Auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen. (Achtung: Abstand lassen. Die Brötchen gehen noch auf.) Dann die Briochebrötchen nochmals ca. 1 Std. gehen lassen. Die Brötchen mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. Den Ofen auf 140 °C vorheizen, Briochebrötchen ca. 40 Min. backen.

Schalottenmarmelade:  
Schalotten schälen, längs teilen und quer in feine Streifen schneiden. Den Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren und die Zwiebelstreifen unterrühren. Ingwer, Chili­ und Thymian zufügen und mit dem Rotwein aufgießen. So lange einkochen, bis eine marmeladenartige Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss mit Salz abschmecken. Die Gewürze wieder herausfischen und die Marmelade in ein sauberes Schraubglas füllen.

BBQ-Sauce: 
Tomaten überkreuz einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und Haut abziehen. Möglichst klein schneiden, mit Knoblauch, Tomatenmark, Zucker, Honig und Gewürzen in einen Topf geben und unter Rühren ca. 20 Min. kochen. Mit Fond, Essig, Cola und Worcestersauce auffüllen und weitere 30 Min. einkochen, bis eine dickliche Konsistenz erreicht ist. Mit Salz abschmecken. Durch ein feines Sieb streichen und in ein sauberes Schraubglas füllen. Mindestens über Nacht durchziehen lassen.

Brötchen waagerecht halbieren. Die untere Hälfte mit Tomaten, Gurken, Rauke und Patties belegen. Schalottenmarmelade und BBQ–Sauce daraufgeben und den Deckel aufsetzen.

 

Mehr dazu finden Sie hier:

Wildkochbuch S. Anders

 

Rezept Kategorie: 
Schwarzwild

Zutaten

 
Wildschweinpatties:
500 Gramm
Wildschweinhack
80 Gramm
durchwachsener Speck (fein gewürfelt)
1 Stück
Zwiebel (fein gewürfelt)
1⁄2 Bündel
Petersilie (fein gehackt)
1 Esslöffel
Berbere-Gewürzmischung
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
4 Esslöffel
Rapsöl
 
Briochebrötchen:
60 Milliliter
Milch (lauwarm)
40 Gramm
Zucker
30 Gramm
Hefe
5 Stück
Eier
500 Gramm
Mehl
300 Gramm
Butter (kalt)
1 Teelöffel
Salz
1 Stück
Eigelb
1 Teelöffel
Sesam (schwarz)
1 Teelöffel
Sesam (weiß)
 
Schalottenmarmelade: (ergibt 500g)
250 Gramm
Schalotten
200 Gramm
Zucker (braun)
1 Stück
Ingwer (walnussgroß, geschält und gerieben)
1 Stück
Chili (rot, entkernt, längs halbiert)
2 Zweige
Thymian
1
Rotwein (eine Flasche)
1 Prise
Salz
 
BBQ-Sauce: (ergibt 500ml)
500 Gramm
Flaschentomaten
2 Zehen
Knoblauch (fein gehackt)
1 Esslöffel
Tomatenmark
2 Esslöffel
Zucker (braun)
3 Esslöffel
Honig
1 Blatt
Lorbeer
1 Teelöffel
Kreuzkümmel (gemahlen)
2 Teelöffel
Paprikapulver (geräuchert)
2 Stück
Pfeffer (gemahlen)
200 Milliliter
Geflügelfond
50 Milliliter
Balsamicoessig (rot)
60 Milliliter
Cola
2 Esslöffel
Worcestersauce
1 Prise
Salz